Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform. NOTE: Courses where at least one unit is on-site are currently marked "on-site" in u:find.

Further information about on-site teaching and access tests can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

100147 PS Proseminar: Modern German Literature (2011W)

Gustav Mahlers Umgang mit literarischen Texten

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 10 - Deutsche Philologie
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Details

max. 30 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Monday 10.10. 17:15 - 18:45 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Monday 17.10. 17:15 - 18:45 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Monday 24.10. 17:15 - 18:45 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Monday 31.10. 17:15 - 18:45 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Monday 07.11. 17:15 - 18:45 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Monday 14.11. 17:15 - 18:45 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Monday 21.11. 17:15 - 18:45 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Monday 28.11. 17:15 - 18:45 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Monday 05.12. 17:15 - 18:45 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Monday 12.12. 17:15 - 18:45 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Monday 09.01. 17:15 - 18:45 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Monday 16.01. 17:15 - 18:45 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Monday 23.01. 17:15 - 18:45 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Monday 30.01. 17:15 - 18:45 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)

Information

Aims, contents and method of the course

Dieses Proseminar möchte als kleiner Beitrag zum heurigen Mahlerjahr verstanden werden. Gustav Mahler war nicht nur Komponist, sondern auch begeisterter Leser, ja, er hatte ursprünglich sogar vor, Dichter zu werden. Aus diesem Grund sollen nicht nur von Mahler vertonte literarische Texte, sondern auch Dichtungen von Mahler selbst im Mittelpunkt der Lehrveranstaltung stehen.

Assessment and permitted materials

Verlangt wird Anwesenheitspflicht, aktive Teilnahme an der Lehrveranstaltung, ein Referat und eine Proseminararbeit

Minimum requirements and assessment criteria

Ziel des Proseminars ist es, Mahlers Liedvertonungen zu untersuchen, wobei nicht nur Mahlers literarischer Geschmack und Umgang mit verschiedenen literarischen Texten, sondern auch seine Vertonungen behandelt werden.
Zielpublikum: musikwissenschaftlich interessierte Germanisten und literarisch interessierte Musikwissenschaftler

Examination topics

Von den Studierenden sollen einerseits Interpretationen sowie eine Einbettung in den jeweiligen kulturhistorischen Hintergrund erarbeitet werden, andererseits soll aber auch der Komponist als produktiver Leser verstanden werden, der mit seiner Vertonung gleichfalls eine eigenständige Interpretation schafft.

Reading list

Herta Blaukopf: Bücher fresse ich immer mehr und mehr. Gustav Mahler als Leser. In: Mahler-Gespräche. Rezeptionsfragen - literarischer Horizont - musikalische Darstellung, hg. von Friedbert Aspetsberger u. Erich Wolfgang Partsch. Innsbruck-Wien-München-Bozen 2002, S. 96-116.
Margarete Wagner: Mahlers Verhältnis zur zeitgenössischen Literatur. In: Mahler im Kontext/Contextualizing Mahler, hg. von Erich Wolfgang Partsch u. Morten Solvik. Wien-Köln-Weimar 2011, S. 291-336.

Association in the course directory

(I 1231, I 2900)

Last modified: Mo 07.09.2020 15:32