Universität Wien FIND

Return to Vienna for the summer semester of 2022. We are planning to hold courses mainly on site to enable the personal exchange between you, your teachers and fellow students. We have labelled digital and mixed courses in u:find accordingly.

Due to COVID-19, there might be changes at short notice (e.g. individual classes in a digital format). Obtain information about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

100148 VO Lecture course: Linguistics (2010S)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 10 - Deutsche Philologie

Details

max. 999 participants
Language: German

Examination dates

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Friday 05.03. 10:00 - 11:30 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Friday 19.03. 10:00 - 11:30 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Friday 26.03. 10:00 - 11:30 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Friday 16.04. 10:00 - 11:30 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Friday 23.04. 10:00 - 11:30 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Friday 30.04. 10:00 - 11:30 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Friday 07.05. 10:00 - 11:30 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Friday 14.05. 10:00 - 11:30 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Friday 21.05. 10:00 - 11:30 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Friday 28.05. 10:00 - 11:30 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Friday 04.06. 10:00 - 11:30 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Friday 11.06. 09:00 - 10:00 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Friday 11.06. 10:00 - 11:30 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Friday 18.06. 09:00 - 10:00 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Friday 18.06. 10:00 - 11:30 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7

Information

Aims, contents and method of the course

Lange war der Fokus der Linguistik auf die gesprochene Sprache gerichtet. Schrift war sekundär. Schrift ist aber nicht bloß Verschriftung von Gesprochenem, sondern eine eigenständige sprachliche Realisierungsform, der in der Vorlesung durch folgende Themenkomplexe Rechnung getragen werden soll: das Verhältnis von geschriebener zu gesprochener Sprache, Schriftsysteme und Schrifttypen, Grafematik, Schriftspracherwerb. Besonderes Augenmerk wird auf die Standardisierungsprozesse in der deutschen Schriftgeschichte, auf die Orthografie gelegt.

Assessment and permitted materials

schriftliche Schlussprüfung

Minimum requirements and assessment criteria

Ziel ist, die Vielfalt und den Eigenwert der Schrift als System bewusstzumachen.

Examination topics

Reading list

Dürscheid, Christa: Einführung in die Schriftlinguistik. 2., überarb. Aufl.- Wiesbaden 2004, S. 28-298. (=Studienbücher zur Linguistik, Bd. 8)
Weitere Literatur wird in den jeweiligen VO-Einheiten und auf der Moodle-Plattform präsentiert.

Association in the course directory

(I 1243, I 2340, I 2900)

Last modified: Mo 07.09.2020 15:32