Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

100163 KO Modern German Literature (2016S)

am Beispiel von Frank Wedekind

6.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 10 - Deutsche Philologie
Continuous assessment of course work

Schwerpunkt der Diskussion bilden Dramen und Prosawerke von Frank Wedekind, die um den Themenkomplex Körper-Eros kreisen. Wedekinds Umgang mit dem Thema Sexualität bietet heutigen LeserInnen Einsicht in die Vielfältigkeit dieser Problematik zur Zeit der Jahrhundertwende: Erziehung, Zensur, Tabuverletzung, Prostitution, die Schnittstellen zwischen Begehren und Gewalt sowie die Konstruktion von Geschlechteridentitäten sind einige der Fragen, denen wir anhand von Dramen wie Frühlings Erwachen, Erdgeist, Die Büchse der Pandora sowie anderen Primärtexten nachgehen. Untersucht wird zudem die Repräsentation des Körpers: Im Unterschied zum Körperverständnis vieler zeitgenössischer Strömungen, denen es um eine idealisierte Naturhaftigkeit des Körpers ging, interessierten Wedekind gerade die performativen Aspekte der Körperlichkeit; seine Ästhetik des „Zirzensischen“ betont Dressur statt Natur. Dieser Aspekt wird besonders anhand der Erzählung Mine-Haha oder über die körperliche Erziehung der jungen Mädchen erläutert; wir setzen uns dabei auch mit einschlägigen Beiträgen aus der neueren Wedekind-Forschung auseinander. Die Verfilmungen der Erzählung Mine-Haha durch Lucile Hadzihalilovic (Innocence, 2004) und John Irvin (The Fine Art of Love, 2005) wird als Beispiel für die fortwährende Relevanz dieser immer noch kontroversen Fragen diskutiert.

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 30 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Thursday 07.04. 08:00 - 09:30 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Thursday 14.04. 08:00 - 09:30 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Thursday 21.04. 08:00 - 09:30 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Thursday 28.04. 08:00 - 09:30 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Thursday 12.05. 08:00 - 09:30 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Thursday 19.05. 08:00 - 09:30 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Saturday 21.05. 13:15 - 16:30 (ehem.Übungsraum 4 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Thursday 02.06. 08:00 - 09:30 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Thursday 09.06. 08:00 - 09:30 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Thursday 16.06. 08:00 - 09:30 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Thursday 23.06. 08:00 - 09:30 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Thursday 30.06. 08:00 - 09:30 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9

Information

Aims, contents and method of the course

Ziele der Arbeitsgemeinschaft

a) Auseinandersetzung mit Kernfragen der Gender-Theorie
b) Vertiefung der kulturgeschichtlichen Kenntnisse der Jahrhundertwende
c) Kritischer Umgang mit literarischen Texten, vor allem mit der Repräsentation von Körper / Weiblichkeit / Männlichkeit, durch Anwendung analytischer Methoden u. Auseinandersetzung mit aktuellen Perspektiven aus der gender studies

Assessment and permitted materials

Minimum requirements and assessment criteria

Examination topics

Reading list

Literatur:

a) Primärliteratur von Frank Wedekind

Dramen
Frühlings Erwachen (1891)
Erdgeist (1895)
Die Büchse der Pandora (1903)
(TeilnehmerInnen werden gebeten, eigene Exemplare von diesen drei Texten zu kaufen)
Die Zensur (1907) (im Reader abgedruckt)

Prosa (im Reader abgedruckt)
Mine-Haha oder über die körperliche Erziehung der jungen Mädchen (1901/03); Über Erotik (Essay); Die Tagebücher: Ein erotisches Leben (hrsg. v. Gerhard Hay) (Auszüge)

b) Produktive Rezeption

Film: G.W. Pabst: Die Büchse der Pandora (1929)
Film: Lucile Hadzihalilovic: Innocence (2004)
Film: John Irvin: The Fine Art of Love (2005)
Oper: Alban Berg: Lulu (1934)

Association in the course directory

Last modified: Mo 07.09.2020 15:32