Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

100165 FS Research Seminar: Modern German Literature (2010W)

12.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 10 - Deutsche Philologie
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 20 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Wednesday 06.10. 19:00 - 20:30 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Wednesday 13.10. 19:00 - 20:30 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Wednesday 20.10. 19:00 - 20:30 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Wednesday 27.10. 19:00 - 20:30 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Wednesday 03.11. 19:00 - 20:30 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Wednesday 10.11. 19:00 - 20:30 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Wednesday 17.11. 19:00 - 20:30 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Wednesday 24.11. 19:00 - 20:30 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Wednesday 01.12. 19:00 - 20:30 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Wednesday 15.12. 19:00 - 20:30 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Wednesday 12.01. 19:00 - 20:30 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Wednesday 19.01. 19:00 - 20:30 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Wednesday 26.01. 19:00 - 20:30 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)

Information

Aims, contents and method of the course

Erzählen ist nicht nur eine literarische Praxis, sondern eine grundlegende Kulturtechnik. Das Seminar wird sich mit Theorien des Erzählens beschäftigen: Welches sind die kulturellen Funktionen von Erzählen? Welche Strukturierung der Wirklichkeit leisten Narrative? Inwiefern sind Erzählungen das Reservoir des kulturellen Gedächtnisses? In welchen Medien tauchen Erzählungen auf? Gelesen werden Klassiker einer kulturwissenschaftlichen Erzähltheorie: Walter Benjamin, André Jolles, Erich Auerbach, Paul Ricoeur, Gerard Genette, aber auch einige neuere Positionen. Die Texte werden auf Fronter als Scan zur Verfügung gestellt.

Assessment and permitted materials

Übernahme einer Experten-Rolle im Seminar (Kurzreferat); regelmäßige Teilnahme; schriftliche Hausarbeit.

Minimum requirements and assessment criteria

Einübung der theoretische Reflexion auf Literatur; Umgang mit theoretischen Texten; Neu-Lektüre klassischer literaturtheoretischer Positionen. Einführung in aktuelle theoretische Positionen.

Examination topics

Lektüre und Diskussion literatur- und kulturtheoretischer Texte.

Reading list

Wird auf Fronter bereitgestellt ab der 2. Seminarsitzung.

Association in the course directory

(I 2260, I 2900)

Last modified: Mo 07.09.2020 15:32