Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

100168 SE-B Bachelor Seminar: Linguistics (2014S)

10.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 10 - Deutsche Philologie
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Thursday 06.03. 16:45 - 18:15 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Thursday 13.03. 16:45 - 18:15 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Thursday 20.03. 16:45 - 18:15 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Thursday 27.03. 16:45 - 18:15 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Thursday 03.04. 16:45 - 18:15 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Thursday 10.04. 16:45 - 18:15 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Thursday 08.05. 16:45 - 18:15 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Thursday 15.05. 16:45 - 18:15 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Thursday 22.05. 16:45 - 18:15 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Thursday 05.06. 16:45 - 18:15 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Thursday 12.06. 16:45 - 18:15 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Tuesday 17.06. 18:30 - 21:00 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Thursday 26.06. 16:45 - 18:15 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)

Information

Aims, contents and method of the course

Im Seminar steht die Dynamik von Dialekten aus unterschiedlichen Perspektiven im Fokus. Einer der Schwerpunkte liegt auf der räumlichen (= areal-horizontalen) Variationsdimension. Im Rahmen dieser Analyseperspektive konzentrieren wir uns auf zwei große Dialektregionen des deutschen Sprachraums: Auf der einen Seite das Oberdeutsche mit einem Schwerpunkt auf dessen bayerisch-österreichischen Varietäten (= das sog. 'Bairische') und andererseits das Westmitteldeutsche mit einem besonderen Fokus auf dem 'Hessischen' und dem 'Moselfränkischen'. Zugriff auf diese areal-horizontale Variationsdimension verschaffen wir uns u. a. durch die Auseinandersetzung mit aktuellen variationslinguistischen Forschungsprojekten wie etwa 'Syntax des Bairischen (SynBai)' und 'Syntax Hessischer Dialekte (SyHD)'.

Neben der areal-horizontalen Variation von Dialekten liegt ein zweiter Schwerpunkt des Seminars auf der situativ-sozialen (= vertikalen) sprachlichen Variation. Dabei richtet sich unser Blick nicht mehr ausschließlich auf die Dialekte, sondern auf alle 'Varietäten/Sprechlagen' zwischen (und inklusive) den Extrempolen 'Dialekt' und 'Standardsprache'. Auch hier werden wir uns intensiver mit aktuellen Forschungsprojekten wie etwa dem 'Atlas der Deutschen Alltagssprache (ADA)' oder dem Projekt 'Regionalsprachliche Syntax des Moselfränkischen' auseinandersetzen.

Ein Ziel des Seminars besteht in der Aneignung des für dialektdynamische Analysen notwendigen theoretisch-methodischen 'Handwerkszeugs'. Hierzu gehören einerseits die Auseinandersetzung mit den theoretischen Grundlagen der modernen Variationslinguistik und andererseits das Erlernen spezifischer Techniken zur Datenerhebung (Fragebogen, Experimente, Interviews u.a.) sowie zur Datenauswertung. Die Anwendung des erlernten 'Handwerkszeugs' werden im Rahmen eigener kleinerer empirischer (d.h. datengestützten) Forschungsarbeiten (inkl. eigener Datenerhebung und -auswertung) erfolgen, die dann zu BA-Arbeiten ausgebaut werden können.

Assessment and permitted materials

- regelmäßige und aktive Teilnahme
- Inputreferate bzw. Diskussionsmoderation
- empirisches Arbeiten (eigenständig bzw. in Gruppen)
- Verfassen einer BA-Arbeit

Minimum requirements and assessment criteria

Examination topics

Reading list


Association in the course directory

Last modified: Mo 07.09.2020 15:32