Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

100182 PS Analysis of Arguments (2008S)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 10 - Deutsche Philologie
Continuous assessment of course work

Details

Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Monday 10.03. 11:15 - 12:45 (ehem.Übungsraum 2 Germanistik Hauptgebäude, 2. Stock, Stiege 9)
Monday 31.03. 11:15 - 12:45 (ehem.Übungsraum 2 Germanistik Hauptgebäude, 2. Stock, Stiege 9)
Monday 07.04. 11:15 - 12:45 (ehem.Übungsraum 2 Germanistik Hauptgebäude, 2. Stock, Stiege 9)
Monday 14.04. 11:15 - 12:45 (ehem.Übungsraum 2 Germanistik Hauptgebäude, 2. Stock, Stiege 9)
Monday 21.04. 11:15 - 12:45 (ehem.Übungsraum 2 Germanistik Hauptgebäude, 2. Stock, Stiege 9)
Monday 28.04. 11:15 - 12:45 (ehem.Übungsraum 2 Germanistik Hauptgebäude, 2. Stock, Stiege 9)
Monday 05.05. 11:15 - 12:45 (ehem.Übungsraum 2 Germanistik Hauptgebäude, 2. Stock, Stiege 9)
Monday 19.05. 11:15 - 12:45 (ehem.Übungsraum 2 Germanistik Hauptgebäude, 2. Stock, Stiege 9)
Monday 26.05. 11:15 - 12:45 (ehem.Übungsraum 2 Germanistik Hauptgebäude, 2. Stock, Stiege 9)
Monday 02.06. 11:15 - 12:45 (ehem.Übungsraum 2 Germanistik Hauptgebäude, 2. Stock, Stiege 9)
Monday 09.06. 11:15 - 12:45 (ehem.Übungsraum 2 Germanistik Hauptgebäude, 2. Stock, Stiege 9)
Monday 16.06. 11:15 - 12:45 (ehem.Übungsraum 2 Germanistik Hauptgebäude, 2. Stock, Stiege 9)
Monday 23.06. 11:15 - 12:45 (ehem.Übungsraum 2 Germanistik Hauptgebäude, 2. Stock, Stiege 9)
Monday 30.06. 11:15 - 12:45 (ehem.Übungsraum 2 Germanistik Hauptgebäude, 2. Stock, Stiege 9)

Information

Aims, contents and method of the course

Etwas behaupten fällt leicht, doch argumentieren ist mehr. Dieses Mehr soll in dieser Lehrveranstaltung zur Sprache gebracht und praktisch erprobt werden. Dabei wird Gelegenheit sein, politische, alltagspraktische und auch wissenschaftliche Texte auf ihre argumentativen Begründungen zu überprüfen und damit auch einen Schritt in die Richtung "kritische Diskursanalyse" zu machen.

Assessment and permitted materials

Minimum requirements and assessment criteria

Examination topics

Reading list

Manfred Kienpointner, Vernünftig argumentieren, Reinbek 1996

Association in the course directory

I 1233

Last modified: Mo 07.09.2020 15:32