Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform. NOTE: Courses where at least one unit is on-site are currently marked "on-site" in u:find.

Further information about on-site teaching and access tests can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

100185 VO Lecture course: Literary History III (2011W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 10 - Deutsche Philologie

Details

max. 999 participants
Language: German

Examination dates

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Wednesday 05.10. 11:30 - 13:00 Hörsaal 31 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Wednesday 12.10. 11:30 - 13:00 Hörsaal 31 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Wednesday 19.10. 11:30 - 13:00 Hörsaal 31 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Wednesday 09.11. 11:30 - 13:00 Hörsaal 31 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Wednesday 16.11. 11:30 - 13:00 Hörsaal 31 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Wednesday 23.11. 11:30 - 13:00 Hörsaal 31 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Wednesday 30.11. 11:30 - 13:00 Hörsaal 31 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Wednesday 07.12. 11:30 - 13:00 Hörsaal 31 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Wednesday 14.12. 11:30 - 13:00 Hörsaal 31 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Wednesday 11.01. 11:30 - 13:00 Hörsaal 31 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Wednesday 18.01. 11:30 - 13:00 Hörsaal 31 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Wednesday 25.01. 11:30 - 13:00 Hörsaal 31 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9

Information

Aims, contents and method of the course

Überblick über die deutsche Literaturgeschichte von den Anfängen im 8. Jahrhundert bis ins Spätmittelalter und in die Frühe Neuzeit.

Assessment and permitted materials

Schriftliches Kolloquium am Ende des Semesters (weitere Termine im SS 2012).

Minimum requirements and assessment criteria

Grundkenntnisse zur deutschen Literaturgeschichte von den Anfängen bis 1600 sowie Grundlagen für das Verständnis der Literatur des Mittelalters und der Frühen Neuzeit (interpretatorische und methodische Probleme).

Examination topics

Überblicksvorlesung, Interpretationen von repräsentativen Einzelwerken im Rahmen der Vorlesung; zu ergänzen durch verpflichtende eigene Lektüre von Primärtexten (mhd. und frühnhd. Texte sind im Original zu lesen). Eine verbindliche Leseliste und ein Reader mit ausgewählten Texten werden zu Semesterbeginn zur Verfügung gestellt.

Reading list

Horst Brunner: Geschichte der deutschen Literatur des Mittelalters im Überblick. Stuttgart: Reclam1997

Association in the course directory

(I 1252, I 2152)

Last modified: Mo 07.09.2020 15:32