Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform. NOTE: Courses where at least one unit is on-site are currently marked "on-site" in u:find.

Further information about on-site teaching and access tests can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

100188 SE (A) 10 DaF/DaZ MM 7 MSV 7.1 Methods (2014S)

6.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 10 - Deutsche Philologie
Continuous assessment of course work

Vorbesprechung: Mo, 10.03.2014 16:45 Uhr, Ort: Übungsraum 1
FR wtl von 14.03.2014 bis 27.06.2014: 13.15-16.30 Ort: Übungsraum 1 Germanistik UND DO wtl. 13.03.2014-27.06.2014: 16.45-18.15, (gem. mit Frau Dr. Welke), Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Die LV ist im Rahmen des Lehramtes oder für das 24-Stunden-Modul (sog. "DaF/Z-Zertifikat") nicht als SE zu absolvieren.

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first serve).

Details

max. 35 participants
Language: German

Lecturers

Classes

Currently no class schedule is known.

Information

Aims, contents and method of the course

"Lektüreeinheiten" am Donnerstag. Basisliteratur wird zu Hause erarbeitet und in der Lehrveranstaltung gemeinsam diskutiert (gem. mit der LV Methodik von Frau Dr. Welke)

Gleichzeitig sollen (schwerpunktmäßig) praktische Anwendungsmöglichkeiten (immer verstanden als Prinzipien) der einzelnen Fertigkeiten für die konkrete Unterrichtssituation gemeinsam erarbeitet und erprobt werden.
Im Rahmen dieser LV ist ein Hospitations- und Unterrichtspraktikum zu absolvieren.

Assessment and permitted materials

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung, die Note setzt sich daher aus mehreren Einzelaspekten zusammen: Präsenz, Mitarbeit, Präsentatione, Bericht über das Praktikum, mündliche Prüfung.

Minimum requirements and assessment criteria

Ziel dieser Lehrveranstaltung ist es mündliche (Hören / Sprechen) und schriftliche (Lesen / Schreiben) und audio-visuelle Kommunikation (Hör-Sehverstehen) für den Unterricht Deutsch als Fremdsprache/Zweitsprache theoretisch darzustellen und sie in die unterschiedlichen Methodenkonzepte einzuordnen.

Examination topics

Lektüre und Diskussion, Präsentationen, Gruppenarbeit, Vortrag.

Reading list

Lektüre wird in der ersten Einheit bekannt gegeben.
Vorbereitend zu lesen: Neuner/Hunfeld: Methoden des fremdsprachlichen Deutschunterrichts (Fernstudieneinheit).

Association in the course directory

Last modified: Mo 07.09.2020 15:32