Universität Wien FIND

Return to Vienna for the summer semester of 2022. We are planning to hold courses mainly on site to enable the personal exchange between you, your teachers and fellow students. We have labelled digital and mixed courses in u:find accordingly.

Due to COVID-19, there might be changes at short notice (e.g. individual classes in a digital format). Obtain information about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

100190 SE Deutsch als Zweitsprache und sprachliche Bildung in allen Fächern (DaF/Z 6) (2016S)

unter der Bedingung des "Seiteneinstiegs"

6.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 10 - Deutsche Philologie
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 40 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

ACHTUNG: Der erste Termin findet am MO 07.03.2016 von 20.15-21.45 statt. Ort: Übungsraum 1 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9

LV-Termine:
7.3.2016 (ausnahmsweise an einem Montag von 20:15-21:45!)
12.4.2016
26.4.2016
10.5.2016
31.5.2016
14.6.2016
28.6.2016

Monday 07.03. 20:15 - 22:00 (ehem.Übungsraum 1 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9)
Tuesday 15.03. 09:45 - 13:00 (ehem.Übungsraum 2 Germanistik Hauptgebäude, 2. Stock, Stiege 9)
Tuesday 12.04. 09:45 - 13:00 (ehem.Übungsraum 2 Germanistik Hauptgebäude, 2. Stock, Stiege 9)
Tuesday 26.04. 09:45 - 13:00 (ehem.Übungsraum 2 Germanistik Hauptgebäude, 2. Stock, Stiege 9)
Tuesday 10.05. 09:45 - 13:00 (ehem.Übungsraum 2 Germanistik Hauptgebäude, 2. Stock, Stiege 9)
Tuesday 24.05. 09:45 - 13:00 (ehem.Übungsraum 2 Germanistik Hauptgebäude, 2. Stock, Stiege 9)
Tuesday 07.06. 09:45 - 13:00 (ehem.Übungsraum 2 Germanistik Hauptgebäude, 2. Stock, Stiege 9)
Tuesday 21.06. 09:45 - 13:00 (ehem.Übungsraum 2 Germanistik Hauptgebäude, 2. Stock, Stiege 9)

Information

Aims, contents and method of the course

Forschungs-Seminar:
Als "Seiten-" bzw. "Quereinsteiger_innen" werden jene Schüler_innen bezeichnet, die ihre Schullaufbahn in Bildungssystemen beginnen, die nicht deutschsprachig ausgerichtet sind. Mit dem Eintritt in das österreichische, konzeptionell deutschsprachige Schulsystem stehen die Schüler_innen vor der Herausforderung, sich nicht nur die Lerninhalte sondern auch eine neue (Schul-)Sprache aneignen zu müssen um formalen Bildungserfolg erwerben zu können.

In der Lehrveranstaltung soll mit empirischen Methoden Wissen über die gegenwärtige Situation im österreichischen Schulsystem generiert werden. Welche Bedarfe existieren? Wie ist die Perspektive der Akteur_innen im Feld? Dabei gelten migrationspädagogische Perspektiven als forschungsleitend und als Reflexionsanlass.

Die LV wird über zwei Semester angeboten; im ersten Semester (diese LV) werden Erhebungen und Transkriptionen durchgeführt, die von Ihnen erhobenen Daten wird der Gruppe des Folgesemesters zur Analyse zur Verfügung gestellt. Im zweiten Semester (WiSe 2016/17) findet die Auswertung statt. Ziel ist es, gemeinsam einen Bericht zur Veröffentlichung zu bringen.

Lehramtsstudierende des UF Deutsch erhalten die Möglichkeit, Erhebungsmethoden empirischer Forschung kennenzulernen und diese in einer eigenen Erhebung erproben. Es werden keine didaktischen Konzepte erarbeitet, sondern ein wird Anlass geschaffen, das eigene (zukünftige) Betätigungsfeld aus forschender Perspektive zu erkunden zu reflektieren.

Assessment and permitted materials

- "Mitarbeit": nicht nur physische, sondern auch, bspw. durch Diskussionsbeiträge sichtbare, geistige Anwesenheit
- Führen eines Forschungstagebuchs
- Mitwirken an der Durchführung einer Datenerhebung
- Transkription
- Verfassen einer SE-Arbeit

Minimum requirements and assessment criteria

Aufgrund der 14-tägigen Abhaltung der LV, ist nur ein einmaliges Fehlen möglich - bitte prüfen Sie die Termine bei der Anmeldung.

Examination topics

Reading list

Theoretisch kontextualisierende Texte und solche, die sich mit qualitativen (bzw. bei Bedarf quantitativen) Forschungsmethoden befassen, werden genannt bzw. zur Verfügung gestellt.

Association in the course directory

(I 2460)
Teilnahmevoraussetzung im UF Deutsch Diplom:
1.Abschnitt
Zur Äquivalenzliste geht es hier: http://spl-germanistik.univie.ac.at/uploads/media/Aequivalenzliste_LA_UF_Deutsch.pdf

Last modified: Mo 07.09.2020 15:32