Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly. Registration is mandatory for courses and exams. Wearing a FFP2 face mask and a valid evidence of being tested, vaccinated or have recovered from an infection are mandatory on site.

Please read the information on studieren.univie.ac.at/en/info.

100201 SE Konversatorium (Advanced Exercise Class) Linguistics (2017W)

6.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 10 - Deutsche Philologie
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 30 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Tuesday 03.10. 18:30 - 20:00 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Tuesday 10.10. 18:30 - 20:00 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Tuesday 17.10. 18:30 - 20:00 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Tuesday 24.10. 18:30 - 20:00 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Tuesday 31.10. 18:30 - 20:00 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Tuesday 07.11. 18:30 - 20:00 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Tuesday 14.11. 18:30 - 20:00 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Tuesday 21.11. 18:30 - 20:00 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Tuesday 28.11. 18:30 - 20:00 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Tuesday 05.12. 18:30 - 20:00 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Tuesday 12.12. 18:30 - 20:00 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Tuesday 09.01. 18:30 - 20:00 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Tuesday 16.01. 18:30 - 20:00 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Tuesday 23.01. 18:30 - 20:00 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Tuesday 30.01. 18:30 - 20:00 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9

Information

Aims, contents and method of the course

Sprachübergreifend werden Wortarten sehr unterschiedlich definiert, teilweise nach lexikalisch-ontologischen Kriterien ("Dingwörter", "Tunwörter"), teils nach morpho-syntaktischen Maßstäben (Flektierbarkeit, Pronominalisierbarkeit usw.). Ziel des Seminars ist einerseits überblickshaft die Frage, wie eine Wortart gefasst werden kann und andererseits, welche Sub-Unterscheidungen sich daraus jeweils sowohl für das Deutsche, aber auch für andere Sprachen, bei der Klassifikation von Wortarten ergeben.
Gibt es bspw. Substantive oder Verben in allen Sprachen? Warum könnte man argumentieren, dass das Deutsche gar keine (lexikalischen) Verben hat und welche Konsequenzen ergäben sich daraus für die Grammatikschreibung des Deutschen?
Das Seminar diskutiert also, ausgehend von einer sprachtypologischen Axiomatik, unterschiedliche Klassifikationsansätze von Wortarten und deren Konsequenzen im Hinblick auf das Deutsche.

Assessment and permitted materials

- Regelmäßige und aktive Teilnahme (max. zwei Fehltermine, keine Ausnahmen)
- Referat inkl. Handout/PPT-Präsentation und Diskussionsmoderation. Referatsnote = 40 % der Endnote.
- Seminararbeit (20-25 Seiten Fließtext). Letzter Abgabetermin: 28.02.2018. Seminararbeit = 60 % der Endnote.

Minimum requirements and assessment criteria

Teilnahmevoraussetzung ist neben guter grammatischer Grundlagen auch die Fähigkeit zur (teils englischsprachigen) Fachliteratur, aktive Teilnahme, Interesse an anderen, auch außereuropäischen Sprachen.

Examination topics

Mischung aus Frontalunterricht, Referaten, Gruppendiskussionen und -arbeit, aktive, pünktliche und regelmäßige Teilnahme sowie Abfassen der Seminararbeit.

Reading list

Wird in der ersten Einheit bekannt gegeben.

Association in the course directory

(I 2360, I 2900)
Teilnahmevoraussetzung im UF Deutsch Diplom:
1.Abschnitt
Zur Äquivalenzliste geht es hier: http://spl-germanistik.univie.ac.at/uploads/media/Aequivalenzliste_LA_UF_Deutsch.pdf

Last modified: Mo 07.09.2020 15:32