Universität Wien FIND

110078 PS Extension module linguistics introductory seminar - Portuguese (2016W)

6.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 11 - Romanistik
Continuous assessment of course work

Voraussetzungen laut Studienplan:
Bachelor: Absolvierung der UE des Erweiterungsmoduls Sprachwissenschaft

Details

max. 40 participants
Language: German, Portuguese

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Friday 14.10. 11:15 - 12:45 Seminarraum 12 Romanistik UniCampus Hof 8 3B-O1-35
Friday 21.10. 11:15 - 12:45 Seminarraum 12 Romanistik UniCampus Hof 8 3B-O1-35
Friday 28.10. 11:15 - 12:45 Seminarraum 12 Romanistik UniCampus Hof 8 3B-O1-35
Friday 04.11. 11:15 - 12:45 Seminarraum 12 Romanistik UniCampus Hof 8 3B-O1-35
Friday 11.11. 11:15 - 12:45 Seminarraum 12 Romanistik UniCampus Hof 8 3B-O1-35
Friday 18.11. 11:15 - 12:45 Seminarraum 12 Romanistik UniCampus Hof 8 3B-O1-35
Friday 25.11. 11:15 - 12:45 Seminarraum 12 Romanistik UniCampus Hof 8 3B-O1-35
Friday 02.12. 11:15 - 12:45 Seminarraum 12 Romanistik UniCampus Hof 8 3B-O1-35
Friday 09.12. 11:15 - 12:45 Seminarraum 12 Romanistik UniCampus Hof 8 3B-O1-35
Friday 16.12. 11:15 - 12:45 Seminarraum 12 Romanistik UniCampus Hof 8 3B-O1-35
Friday 13.01. 11:15 - 12:45 Seminarraum 12 Romanistik UniCampus Hof 8 3B-O1-35
Friday 20.01. 11:15 - 12:45 Seminarraum 12 Romanistik UniCampus Hof 8 3B-O1-35
Friday 27.01. 11:15 - 12:45 Seminarraum 12 Romanistik UniCampus Hof 8 3B-O1-35

Information

Aims, contents and method of the course

Inhalte:
In dieser LV werden ausgewählte Themen zu Wandel und Variation des Portugiesischen behandelt. Der Schwerpunkt wird dabei auf der diachronen Syntax und Morphosyntax liegen. Die theoretischen und methodischen Konzepte, die von der LV Leiterin im ersten Teil des PS vorgestellt werden, bilden die Grundlagen, die die TeilnehmerInnen bei der selbstständigen Auseinandersetzungen mit einem konkreten Wandelsphänomen unterstützen sollen. Das Ziel ist das Verfassen einer kurzen wissenschaftlichen Arbeit zum gewählten Thema, in der zentrale Artikel kritisch rezipiert und die Ergebnisse einer eigenen Datenerhebung und Datenanalyse vorgestellt werden. Zwischenergebnisse werden in Referaten von den TeilnehmerInnen präsentiert und in der Gruppe diskutiert.

Methoden:
interaktiver Vortrag, kritische Literaturlektüre, Kurzreferate, Posterpräsentation, Brainstorming, Diskussion, Online-Abfragen, schriftliche Arbeit

Ziele:
- Kenntnisse der Grundinhalte der diachronen Sprachwissenschaft und der Syntaxtheorie
- Fähigkeit der selbstständigen Literaturrecherche und -lektüre
- Fähigkeit wissenschaftliche Artikel zusammenzufassen und zu präsentieren
- Fähigkeit linguistische Daten in Korpora zu erheben, zu analysieren und zu präsentieren

Assessment and permitted materials

ein Kurzreferat (20%), eine Posterpresentation (20%), Lektürehausübungen, online Abfragen etc. (20%), schriftliche PS-Arbeit (40%)

Minimum requirements and assessment criteria

positive Note bei 50% positiver Leistungen

Examination topics

Reading list

eine ausführliche Bibliographie finden Sie auf Moodle

Association in the course directory

Bachelor: EM 24 P

Last modified: Fr 31.08.2018 08:50