Universität Wien

110093 SE SE subject-specific didactics (MA of Education) - French (2020W)

6.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 11 - Romanistik
Continuous assessment of course work

Voraussetzungen lt. Studienplan:
Lehramt (Master): keine

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Aktuell ist dieses SE nach dem Prinzip "hybride Lehre" geplant, dies bedeutet eine Teilung der Gruppe und abwechselnde Präsenz- und Online-Phasen. Die genaue Vorgangsweise wird nach dem Vorliegen der Anmeldezahlen bekanntgegeben.
Angesichts der Covid 19- Situation kann während des Semesters, z.B. durch eine Verordnung des Gesundheits- oder des Wissenschaftsministers, jederzeit eine Umstellung auf ausschließliche online-Lehre erfolgen.

Monday 19.10. 15:15 - 16:45 Seminarraum 12 Romanistik UniCampus Hof 8 3B-O1-35
Monday 07.12. 15:15 - 16:45 Seminarraum 12 Romanistik UniCampus Hof 8 3B-O1-35
Friday 18.12. 15:00 - 20:30 Seminarraum ROM 3 (3B-EG-27) UniCampus Hof 8
Friday 08.01. 15:00 - 20:30 Seminarraum ROM 3 (3B-EG-27) UniCampus Hof 8
Monday 18.01. 15:15 - 16:45 Seminarraum 12 Romanistik UniCampus Hof 8 3B-O1-35
Friday 22.01. 15:00 - 20:30 Seminarraum ROM 3 (3B-EG-27) UniCampus Hof 8
Monday 25.01. 15:15 - 16:45 Seminarraum 12 Romanistik UniCampus Hof 8 3B-O1-35

Information

Aims, contents and method of the course

Ziele:
Die Studierenden sind in der Lage, eine forschende Perspektive auf fremdsprachliche Lehr- und Lernkontexte einzunehmen, insbesondere im Bereich der Mehrsprachigkeits- und Tertiärsprachendidaktik, der interkulturellen Kompetenz, der (interkulturellen)Literaturdidaktik sowie aktueller Forschungsfelder der Sprachlehr/-lern- und Sprachunterrichtsforschung. Sie können fachdidaktische Fragestellungen entwickeln, diese wissenschaftlich bearbeiten und die hieraus resultierenden Ergebnisse in ihre Unterrichtsplanung und Unterrichtspraxis einbeziehen.
Inhalte:
- Entwicklung und Bearbeitung einer Forschungsfrage
- Mehrsprachigkeits- und Interkomprehensionsforschung
- Lehrwerkanalyse
- Interkulturalität und Frankophonie
- Varietätenlinguistik
Methoden
Vortrag, Gruppenarbeiten, Präsentationen, Diskussionen

Assessment and permitted materials

1) Bearbeitung begleitender Aufgaben und aktive Partizipation an Gruppenarbeiten und Diskussionen, (2) Präsentation zum Stand der Recherchen, (3) Seminararbeit

Minimum requirements and assessment criteria

Mindestanforderungen für eine positive Beurteilung: regelmäßige Anwesenheit (80%), (1) positiv bewertete Bearbeitung begleitender Aufgaben und aktive Mitarbeit, (2) Präsentation und Diskussion, (3) positive Abfassung einer Seminararbeit gemäß den Kriterien der LV-Leitung.
Beurteilungsmaßstab (alle Teilleistungen müssen erbracht werden): ad (1) 20 %, ad (2) 30 %, ad (3) 50 %
Benotungsschema:
>89% Sehr gut (1), >76% Gut (2), >63% Befriedigend (3), >51% Genügend (4), <50% Nicht genügend (5)

Examination topics

Das Seminar ist prüfungsimmanent, d.h. die konkreten Inhalte des Semesters sind prüfungsrelevant.

Reading list

Eine Auswahlbibliographie wird zu Beginn des Semesters zur Verfügung gestellt.

Association in the course directory

Lehramt (Master): UF MA F 01

Last modified: We 24.08.2022 00:16