Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

110136 UE Basic subject French (1st romance language) (2014W)

15.00 ECTS (3.00 SWS), SPL 11 - Romanistik
Continuous assessment of course work

Voraussetzungen lt. Studienplan:
BA/LA: bei vorhandenen Sprachkenntnissen Einstufungstest empfohlen

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 100 participants
Language: German, French

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Friday 10.10. 17:00 - 19:30 Seminarraum ROM 1 (3B-EG-15) UniCampus Hof 8
Friday 17.10. 17:00 - 19:30 Seminarraum ROM 1 (3B-EG-15) UniCampus Hof 8
Friday 24.10. 17:00 - 19:30 Seminarraum ROM 1 (3B-EG-15) UniCampus Hof 8
Friday 31.10. 17:00 - 19:30 Seminarraum ROM 1 (3B-EG-15) UniCampus Hof 8
Friday 07.11. 17:00 - 19:30 Seminarraum ROM 1 (3B-EG-15) UniCampus Hof 8
Friday 14.11. 17:00 - 19:30 Seminarraum ROM 1 (3B-EG-15) UniCampus Hof 8
Friday 21.11. 17:00 - 19:30 Seminarraum ROM 1 (3B-EG-15) UniCampus Hof 8
Friday 28.11. 17:00 - 19:30 Seminarraum ROM 1 (3B-EG-15) UniCampus Hof 8
Friday 05.12. 17:00 - 19:30 Seminarraum ROM 1 (3B-EG-15) UniCampus Hof 8
Friday 12.12. 17:00 - 19:30 Seminarraum ROM 1 (3B-EG-15) UniCampus Hof 8
Friday 09.01. 17:00 - 19:30 Seminarraum ROM 1 (3B-EG-15) UniCampus Hof 8
Friday 16.01. 17:00 - 19:30 Seminarraum ROM 1 (3B-EG-15) UniCampus Hof 8
Friday 23.01. 17:00 - 19:30 Seminarraum ROM 1 (3B-EG-15) UniCampus Hof 8
Friday 30.01. 17:00 - 19:30 Seminarraum ROM 1 (3B-EG-15) UniCampus Hof 8

Information

Aims, contents and method of the course

Grammatik (deskriptiv und handlungsorientiert): Einführung in Nominal- und Verbalmorphologie, grundlegende syntaktische Strukturen
Phonetik: Schwerpunkt auf korrekte Aussprache des Lautsystems der jeweiligen Sprache im Kontrast zum Deutschen
Orthographie
Wortschatz: Systematischer Aufbau eines umfassenden Grundwortschatzes, der zur Kommunikation in Alltagssituationen und im interkulturellen Kontext befähigt;
Textrezeption und Textproduktion: Progressive Entwicklung der vier Fertigkeiten (mündlicher und schriftlicher Ausdruck, Hör-, Hörseh- und Leseverständnis) durch gezielte Vermittlung von Strukturen der gesprochenen und schriftlichen Sprache, die zur Rezeption und Produktion von unterschiedlichen Textsorten befähigt.

Assessment and permitted materials

Anwesenheitspflicht
Verpflichtendes Selbststudium und Besuch der eLearning Plattform
2 schriftliche Prüfungen + 2 schriftliche Hausübungen

Minimum requirements and assessment criteria

Sprachbeherrschung auf Kompetenzstufe B1 (Voraussetzung für den Besuch von Französisch 1)

Examination topics

Selbststudium mit autokorrektiven Materialien: Lehrbuch und eLearning Plattform
Schriftliche Hausübungen, von der Lehrperson korrigiert
im Unterricht
Wiederholung und Vertiefung der in der Woche neugelernten Sprachstrukturen

Reading list

Pflichtliteratur: Lehrbücher Vite et Bien 1 + Vite et Bien 2, Claire Miquel, CLE International
Empfohlene Literatur: Grammaire Progressive du Français (Neue deutsche Ausgabe), Maïa Grégoire & Odile Thiévenaz, CLE International

(Buchhandlung Facultas am Campus Altes AKH, Hof 1, Alser Straße 4, 1090 Wien
Hartliebs Bücher, Porzellangasse 36, 1090 Wien 1090 Wien)

Association in the course directory

Bachelor: 10 F; Lehramt: Vorbereitungskurs

Last modified: Mo 07.09.2020 15:32