Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

110227 VO StEOP Lecture subject-specific didactics (2019S)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 11 - Romanistik
STEOP

Voraussetzungen lt. Studienplan:
Lehramt (Diplom): Absolvierung der StEOP; Lehramt (Bachelor): keine

Registration/Deregistration

Details

Language: German, Spanish, French, Italian

Examination dates

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Die LV startet bereits am 6.3. - dafür entfällt die VO am 27.3.

Wednesday 06.03. 15:15 - 16:45 Seminarraum ROM 1 (3B-EG-15) UniCampus Hof 8
Wednesday 13.03. 15:15 - 16:45 Seminarraum ROM 1 (3B-EG-15) UniCampus Hof 8
Wednesday 20.03. 15:15 - 16:45 Seminarraum ROM 1 (3B-EG-15) UniCampus Hof 8
Wednesday 03.04. 15:15 - 16:45 Seminarraum ROM 1 (3B-EG-15) UniCampus Hof 8
Wednesday 10.04. 15:15 - 16:45 Seminarraum ROM 1 (3B-EG-15) UniCampus Hof 8
Wednesday 08.05. 15:15 - 16:45 Seminarraum ROM 1 (3B-EG-15) UniCampus Hof 8
Wednesday 15.05. 15:15 - 16:45 Seminarraum ROM 1 (3B-EG-15) UniCampus Hof 8
Wednesday 22.05. 15:15 - 16:45 Seminarraum ROM 1 (3B-EG-15) UniCampus Hof 8
Wednesday 29.05. 15:15 - 16:45 Seminarraum ROM 1 (3B-EG-15) UniCampus Hof 8
Wednesday 05.06. 15:15 - 16:45 Seminarraum ROM 1 (3B-EG-15) UniCampus Hof 8
Wednesday 12.06. 15:15 - 16:45 Seminarraum ROM 1 (3B-EG-15) UniCampus Hof 8
Wednesday 19.06. 15:15 - 16:45 Seminarraum ROM 1 (3B-EG-15) UniCampus Hof 8

Information

Aims, contents and method of the course

Ziele:
Die Studierenden erwerben grundlegende Kenntnisse des theoretischen Kontextes für den Sprachunterricht an österreichischen Schulen wie z. B. Sprachenlehren auf der Grundlage des GERS (Kompetenzen, Deskriptoren, etc.), die AHS- und BHS-Lehrpläne und deren Lernziele und Methodik. Sie haben Grundkenntnisse über die Faktorenkomplexion des Fremdsprachenunterrichts, über die Ziele und Prinzipien des kommunikativen, handlungsorientierten und kompetenzorientierten Fremdsprachenunterrichts, über unterschiedliche Lernstrategien und Leistungsdiagnostik und kennen die theoretischen Grundlagen des Assessments. Sie verfügen über Grundkenntnisse der Methodengeschichte sowie der unterschiedlichen Theorien des Sprachenlernens.
Inhalte:
Definition und Begriffsbestimmung Didaktik, Methodik, Fachdidaktik; Faktorenkomplexion des Fremdsprachenunterrichts; Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen für Sprachen und Europäisches Sprachenportfolio; Überblick über die in Österreich gültigen Lehrpläne; Überblick über Sprachlern- und -erwerbstheorien (L1, L2, L3+); Methodengeschichte; Grundsätze eines neo-kommunikativen Fremdsprachenunterrichts; Innere Differenzierung und Individualisierung; Sozialformen; Methodik: Schulung der funktionalen kommunikativen Kompetenzen; Methodik: Sprachliche Mittel funktional-kommunikativer Kompetenzen; GERS-basierte Kriterien zur Analyse von Lehrwerken; Theoretische Grundlagen des Assessment; Grundlagen der standardisierten Reife- und Diplomprüfung;
Das detaillierte Vorlesungsprogramm wird zu Semesterbeginn vorgestellt und über die Lernplattform Moodle bereitgestellt;
Methode:
Vortrag mit gelegentlichen interaktiven Übungen; Flipped-classroom-Einheiten

Assessment and permitted materials

LA-Bachelor (Modulprüfung in Kombination mit Sprachwissenschaft des entsprechenden Fachs, UF F/S/I 01 FD):
1. Prüfungstermin: Ende Juni 2019
2. Prüfungstermin: September 2019
Vgl. Informationen der SPL unter http://spl-romanistik.univie.ac.at/studium/aktuelle-meldungen/steop-pruefungen/

LA-Diplom (Einzelprüfung, 710-F/S/I):
1. Prüfungstermin (Studierendenausweis nicht vergessen):
Letzte Vorlesungseinheit im Juni 2019 (Zu Beginn Identitätskontrolle, anschließend 60 Min. Prüfung)
2. Prüfungstermin:
Anfang Oktober 2019
3. Prüfungstermin:
November 2019;
4. Prüfungstermin:
Ende Jänner 2020

Keine Hilfsmittel erlaubt

Minimum requirements and assessment criteria

StEOP Lehramt Bachelor:
Mindestanforderung ist die positive Absolvierung schriftlichen Modulprüfung (Single-Choice-Prüfung in Kombination mit Sprachwissenschaft).
Beurteilungsmaßstab:
Sehr gut (1): 90 - 100%
Gut (2): 80 - <90%
Befriedigend (3): 70 - <80%
Genügend (4): 60 - <70 %
Nicht genügend (5): <60%

Lehramt Diplom:
Mindestanforderung ist die positive Absolvierung einer schriftlichen Klausur (offene Fragen).
Beurteilungsmaßstab:
Sehr gut (1): 87,5 - 100%
Gut (2): 75 - <87,5%
Befriedigend (3): 62,5 - <75%
Genügend (4): 50 - <62,5 %
Nicht genügend (5): <50%

Examination topics

Prüfungsrelevant ist immer jener Stoff, der im aktuell durchgeführten Lehrveranstaltungszyklus Gegenstand der Lehrveranstaltung ist. Die in der Vorlesung verwendeten PPT-Folien inkl. darin referenzierte Literaturangaben werden auf Moodle bzw. im Handapparat in der FB Romanistik bereit gestellt; vertiefende Literaturangaben und Self-Assessment-Aufgaben werden ebenso auf Moodle zur Verfügung gestellt;

Reading list

Eine Auswahlbibliografie wird auf Moodle zur Verfügung gestellt.

Association in the course directory

Lehramt (Bachelor): UF F/I/S 01; entspricht Lehramt (Diplom): 710-F/I/S

Last modified: Fr 12.07.2019 12:27