Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

110227 VO StEOP Lecture subject-specific didactics (2022S)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 11 - Romanistik
MIXEDSTEOP

Voraussetzungen lt. Studienplan:
LA: keine; BA: StEOP

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

Language: German, Spanish, French, Italian

Examination dates

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Die Lehrveranstaltung wird hybrid abgehalten - wir starten zunächst in digitaler Form (Online-Live-Webinare über Moodle).
Geplant ist jedoch, nach Ostern in die Präsenz-Form zu wechseln (abhängig von der TN-Zahl und der Hörsaalkapazität).

Update 04.04.22: Auch die erste Einheit nach den Osterferien (25.04.) wird online stattfinden - ob ab Mai in den Präsenz-Modus gewechselt wird, evaluiere ich gemeinsam mit den Studierenden Ende April.

Update 25.04.22: Alle LV-Einheiten werden online stattfinden.

Bitte beachten Sie, dass sich in der derzeitigen Situation kurzfristig Änderungen in der LV-Organisation ergeben können – Sie werden ggfs. nach Ihrer Anmeldung per Mail informiert!

Geplante Prüfungstermine:
Verbindliche aktuelle Informationen auf der Homepage der SPL:
https://spl-romanistik.univie.ac.at/studium/aktuelle-meldungen/steop-pruefungen/

Monday 07.03. 11:15 - 12:45 Sitzungssaal Romanistik UniCampus Hof 8/9 ROM 14 3G-O1-13
Monday 14.03. 11:15 - 12:45 Sitzungssaal Romanistik UniCampus Hof 8/9 ROM 14 3G-O1-13
Monday 21.03. 11:15 - 12:45 Sitzungssaal Romanistik UniCampus Hof 8/9 ROM 14 3G-O1-13
Monday 28.03. 11:15 - 12:45 Sitzungssaal Romanistik UniCampus Hof 8/9 ROM 14 3G-O1-13
Monday 04.04. 11:15 - 12:45 Sitzungssaal Romanistik UniCampus Hof 8/9 ROM 14 3G-O1-13
Monday 25.04. 11:15 - 12:45 Sitzungssaal Romanistik UniCampus Hof 8/9 ROM 14 3G-O1-13
Monday 02.05. 11:15 - 12:45 Sitzungssaal Romanistik UniCampus Hof 8/9 ROM 14 3G-O1-13
Monday 09.05. 11:15 - 12:45 Sitzungssaal Romanistik UniCampus Hof 8/9 ROM 14 3G-O1-13
Monday 16.05. 11:15 - 12:45 Sitzungssaal Romanistik UniCampus Hof 8/9 ROM 14 3G-O1-13
Monday 23.05. 11:15 - 12:45 Sitzungssaal Romanistik UniCampus Hof 8/9 ROM 14 3G-O1-13
Monday 30.05. 11:15 - 12:45 Sitzungssaal Romanistik UniCampus Hof 8/9 ROM 14 3G-O1-13
Monday 13.06. 11:15 - 12:45 Sitzungssaal Romanistik UniCampus Hof 8/9 ROM 14 3G-O1-13
Monday 20.06. 11:15 - 12:45 Sitzungssaal Romanistik UniCampus Hof 8/9 ROM 14 3G-O1-13

Information

Aims, contents and method of the course

Ziele:
Die Studierenden erwerben grundlegende Kenntnisse des theoretischen Kontextes für den Sprachunterricht an österreichischen Schulen wie z. B. Sprachenlehren auf der Grundlage des GERS (Kompetenzen, Deskriptoren, etc.), die AHS- und BHS-Lehrpläne und deren Lernziele und Methodik. Sie haben Grundkenntnisse über die Faktorenkomplexion des Fremdsprachenunterrichts, über die Ziele und Prinzipien des kommunikativen, handlungsorientierten und kompetenzorientierten Fremdsprachenunterrichts, über unterschiedliche Lernstrategien und Leistungsdiagnostik und kennen die theoretischen Grundlagen des Assessments. Sie verfügen über Grundkenntnisse der Methodengeschichte sowie der unterschiedlichen Theorien des Sprachenlernens.
Inhalte:
Definition und Begriffsbestimmung Didaktik, Methodik, Fachdidaktik; Faktorenkomplexion des Fremdsprachenunterrichts; Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen für Sprachen und Europäisches Sprachenportfolio; Überblick über die in Österreich gültigen Lehrpläne; Überblick über Sprachlern- und -erwerbstheorien (L1, L2, L3+); Methodengeschichte; Grundsätze eines neo-kommunikativen Fremdsprachenunterrichts; Innere Differenzierung und Individualisierung; Sozialformen; Methodik: Schulung der funktionalen kommunikativen Kompetenzen; Methodik: Sprachliche Mittel funktional-kommunikativer Kompetenzen; GERS-basierte Kriterien zur Analyse von Lehrwerken; Theoretische Grundlagen des Assessment; Grundlagen der standardisierten Reife- und Diplomprüfung;
Das detaillierte Vorlesungsprogramm wird zu Semesterbeginn vorgestellt und über die Lernplattform Moodle bereit gestellt;
Methode:
Vortrag mit gelegentlichen interaktiven Übungen;

Assessment and permitted materials

STEOP für BA-Lehramt-Studierende:
Diese Vorlesung ist Teil der schriftlichen STEOP-Modulprüfung, die insgesamt folgende Lehrveranstaltungen umfasst:
- VO STEOP: Vorlesung Fachdidaktik (sprachenübergreifend)
- VO STEOP: Vorlesung Sprachwissenschaft Französisch/ Italienisch/ Spanisch (je nach studierter Sprache)
1. Prüfungstermin: Ende Juni 2022;
2. Prüfungstermin: September 2022;
Nähere Informationen zur Anmeldung und genaue Termine unter http://spl-romanistik.univie.ac.at/studium/aktuelle-meldungen/steop-pruefungen/
Wahlfach o.Ä.: schriftliche Vorlesungsprüfung (digital im Open-Book-Format), genaue Prüfungstermine vgl. oben in u:find.
1. Prüfungstermin: Juni 2022
2. Prüfungstermin: September 2022
3. Prüfungstermin: November 2022;
4. Prüfungstermin: Jänner 2023;
Die zur Prüfung Angemeldeten werden über die Zugriffsmöglichkeiten in Moodle per Mail informiert.

Minimum requirements and assessment criteria

StEOP BA-Lehramt:
Mindestanforderung ist die positive Absolvierung der schriftlichen STEOP-Modulprüfung (der fachdidaktische Teil umfasst 20 Single-Choice-Fragen à 1 Punkt; für Informationen zur Gestaltung des jeweiligen sprachwissenschaftlichen Teils vgl. u:find-Eintrag der entsprechenden Vorlesung). Insgesamt können 40 Punkte erreicht werden.
Beurteilungsmaßstab:
Sehr gut (1): 36-40 Punkte
Gut (2): 32-35,5 Punkte
Befriedigend (3): 28-31,5 Punkte
Genügend (4): 24-27,5 Punkte
Nicht genügend (5): 0-23,5 Punkte
Voraussetzung für die positive Beurteilung ist zudem, dass in beiden Prüfungsteilen (Sprachwissenschaft und Fachdidaktik) jeweils 50% der Punkte erreicht werden.
VO-Einzelprüfung:
Mindestanforderung ist die positive Absolvierung der schriftlichen Vorlesungsprüfung (4 offene Fragen im Open-Book-Format).
Beurteilungsmaßstab:
Sehr gut (1): 87,5 - 100%
Gut (2): 75 - <87,5%
Befriedigend (3): 62,5 - <75%
Genügend (4): 50 - <62,5 %
Nicht genügend (5): <50%
Die offenen Fragen sind ausführlich in Textform in eigenen Worten zu beantworten. Bewertet wird die Reflexion der gefragten Inhalte der Vorlesung, die Anwendung der erarbeiteten Theorie auf Praxisbeispiele und die Fähigkeit des Vergleichens verschiedener Methoden, didaktischer Modelle, etc.

Examination topics

Prüfungsrelevant ist immer jener Stoff, der im aktuell durchgeführten Lehrveranstaltungszyklus Gegenstand der Lehrveranstaltung ist. Die in der Vorlesung verwendeten PPT-Folien inkl. darin referenzierte Literaturangaben werden auf Moodle bereit gestellt;

Reading list

Basisliteratur:
Decke-Cornill, Helene/ Küster, Lutz (2015): Fremdsprachendidaktik. Eine Einführung. Tübingen: Narr.
Fäcke, Christiane (2011): Fachdidaktik Spanisch. Eine Einführung. Tübingen. Narr.
Fäcke, Christiane (2017): Fachdidaktik Französisch. Eine Einführung. Tübingen: Narr.
Michler, Christine/ Reimann, Daniel (2019): Fachdidaktik Italienisch. Eine Einführung. Tübingen: Narr.
Nieweler, Andreas (2017): Fachdidaktik Französisch: das Handbuch für Theorie und Praxis. Stuttgart: Klett.
Zudem kapitelweise: Burwitz-Melzer, Eva et al. (Hrsg.): Handbuch Fremdsprachenunterricht. 6. Auflage. Tübingen: Francke.

Association in the course directory

BA: Alternative Erweiterung; LA: UF F/I/S 01

Last modified: Fr 01.07.2022 13:28