Universität Wien FIND

130095 PS Literary Theory (PS) (2015W)

Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 30 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Tuesday 06.10. 10:30 - 12:00 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG
Tuesday 13.10. 10:30 - 12:00 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG
Tuesday 20.10. 10:30 - 12:00 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG
Tuesday 27.10. 10:30 - 12:00 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG
Tuesday 03.11. 10:30 - 12:00 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG
Tuesday 10.11. 10:30 - 12:00 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG
Tuesday 17.11. 10:30 - 12:00 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG
Tuesday 24.11. 10:30 - 12:00 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG
Tuesday 01.12. 10:30 - 12:00 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG
Tuesday 15.12. 10:30 - 12:00 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG
Tuesday 12.01. 10:30 - 12:00 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG
Tuesday 19.01. 10:30 - 12:00 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG
Tuesday 26.01. 10:30 - 12:00 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG

Information

Aims, contents and method of the course

Das Seminar gliedert sich in 2 Teile:
In den ersten Einheiten werden literarische, literaturwissenschaftliche und philosophische Texte gelesen und diskutiert, die sich grundsätzlich mit dem Verhältnis zwischen Literatur und Politik auseinandersetzen.
Daran anschließend widmet sich das Seminar einzelnen literaturtheoretischen Position, die explizit politisch motiviert sind. Wir werden exemplarische Texte der Marxistischen, Feministischen und Postkolonialen Literaturthoerie sowie der Literatursoziologie behandeln.

Den rote Faden unserer Diskussion soll die Fragestellung bilden, wie der politische Anspruch der jeweiligen besprochenen Position konkret aussieht: Wer wird in die Pflicht genommen (AutorIn, LeserIn, LiteraturwissenschaftlerIn)? Wird ein (politisches) Handeln verlangt? Wie hat ein solches auszusehen?

Assessment and permitted materials

Die Note setzt sich aus Ihrer Mitarbeit und der schriftlichen Abschlussarbeit zusammen.
Das Seminar beruht auf der gemeinsamen Diskussion der Texte, die von allen TeilnehmerInnen zu lesen sind. Sie werden während des Semester für jeweils einen Text die "Diskussionsleitung" und für einen anderen die "Respondenz" übernehmen.

Minimum requirements and assessment criteria

Examination topics

Reading list


Association in the course directory

BA M3

Last modified: Mo 07.09.2020 15:34