Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform.

Further information about on-site teaching can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

130298 SE Multilingualism in the Finno-Ugrian Literatures (2016W)

Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Details

max. 20 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Termine s. Moodle

Tuesday 11.10. 16:00 - 17:30 Hörsaal 2 Inst. f. Finno-Ugristik, UniCampus Hof 7 2L-O1-02
Tuesday 18.10. 16:00 - 17:30 Hörsaal 2 Inst. f. Finno-Ugristik, UniCampus Hof 7 2L-O1-02
Tuesday 25.10. 16:00 - 17:30 Hörsaal 2 Inst. f. Finno-Ugristik, UniCampus Hof 7 2L-O1-02
Tuesday 08.11. 16:00 - 17:30 Hörsaal 2 Inst. f. Finno-Ugristik, UniCampus Hof 7 2L-O1-02
Tuesday 15.11. 16:00 - 17:30 Hörsaal 2 Inst. f. Finno-Ugristik, UniCampus Hof 7 2L-O1-02
Tuesday 22.11. 16:00 - 17:30 Hörsaal 2 Inst. f. Finno-Ugristik, UniCampus Hof 7 2L-O1-02
Tuesday 29.11. 16:00 - 17:30 Hörsaal 2 Inst. f. Finno-Ugristik, UniCampus Hof 7 2L-O1-02
Tuesday 13.12. 16:00 - 17:30 Hörsaal 2 Inst. f. Finno-Ugristik, UniCampus Hof 7 2L-O1-02
Tuesday 10.01. 16:00 - 17:30 Hörsaal 2 Inst. f. Finno-Ugristik, UniCampus Hof 7 2L-O1-02
Tuesday 17.01. 16:00 - 17:30 Hörsaal 2 Inst. f. Finno-Ugristik, UniCampus Hof 7 2L-O1-02
Tuesday 24.01. 16:00 - 17:30 Hörsaal 2 Inst. f. Finno-Ugristik, UniCampus Hof 7 2L-O1-02
Tuesday 31.01. 16:00 - 17:30 Hörsaal 2 Inst. f. Finno-Ugristik, UniCampus Hof 7 2L-O1-02

Information

Aims, contents and method of the course

Nach zwei einführenden Vorlesungen zu den Formen und zur linguistischen Analyse der schriftlichen Mehrsprachigkeit werden die Fragen der Mehrsprachigkeit in den finnisch-ugrischen Literaturen in Form von Referaten und Diskussionen behandelt. Als Material können sowohl die ungarische, finnische, estnische als auch die fiu. Minderheitenliteraturen dienen. Relevante Fragen sind z.B.
– Darstellungsformen der Mehrsprachigkeit in der Literatur: explizite und implizite Mehrsprachigkeit (d.h. Hinweise auf die "Anwesenheit" der anderen Sprache); Konventionen der Literatur ("immer übersetzen" vs. "möglichst wahrheitsgetreu darstellen");
– Mehrsprachigkeit und Authentizität: Wie wird im Text die Illusion der authentischen gesprochenen Sprache / der lebendigen alltäglichen Mehrsprachigkeit konstruiert;
– Codeswitching in Wort und Schrift: Funktionieren die Gesetzmäßigkeiten des gesprochenen Codewechsels auch in der Analyse von Texten?;
– "Framing" von anderssprachigen Elementen: Wie wird die andere Sprache dargestellt?;
– Die Anwesenheit der Mehrheitssprache in den Minderheitenliteraturen ("Realismus"?) vs. Minderheitssprachen in mehrheitssprachigen Literaturen ("Lokalkolorit"?): Erwartungen und erwartete Sprachkenntnisse der LeserInnen;
– Minderheitenliteraturen als Schaufenster von sprachpolitischen Problemen (Diskrimination und negative Einstellungen, Sprachbarrieren und Kommunikationsprobleme);
usw.

Assessment and permitted materials

Schriftliche Arbeit(en)

Minimum requirements and assessment criteria

Examination topics

Reading list

Bibliografie auf Moodle-Forum

Association in the course directory

LA 215, MFi 400

Last modified: Mo 07.09.2020 15:34