Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform.

Further information about on-site teaching can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

133111 VO StEOP: Introduction to Scientific Working (2019W)

STEOP

Registration/Deregistration

Details

Language: German

Examination dates

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

01.10.2019, 13:15-14:45, HS 2 = StEOP-Informationsveranstaltung!

Tuesday 08.10. 09:45 - 11:15 Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7
Tuesday 15.10. 09:45 - 11:15 Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7
Tuesday 22.10. 09:45 - 11:15 Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7
Tuesday 29.10. 09:45 - 11:15 Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7
Tuesday 05.11. 09:45 - 11:15 Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7
Tuesday 12.11. 09:45 - 11:15 Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7
Tuesday 19.11. 09:45 - 11:15 Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7
Tuesday 26.11. 09:45 - 11:15 Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7
Tuesday 03.12. 09:45 - 11:15 Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7
Tuesday 10.12. 09:45 - 11:15 Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7
Tuesday 17.12. 09:45 - 11:15 Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7
Tuesday 07.01. 09:45 - 11:15 Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7
Tuesday 14.01. 09:45 - 11:15 Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7
Tuesday 21.01. 09:45 - 11:15 Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7
Tuesday 28.01. 09:45 - 11:15 Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7

Information

Aims, contents and method of the course

Die Lehrveranstaltung dient der Vermittlung von Anforderungen, Methoden und Hilfsmittel des wissenschaftlichen Arbeitens. Behandelt und präsentiert werden relevante Arbeitstechniken, etwa im Hinblick auf die Möglichkeiten der Recherche wissenschaftlicher Informationen sowie mündliche und schriftliche Präsentationsformen im akademischen Kontext. Besonderer Schwerpunkt liegt auf den Grundlagen und formalen Anforderungen zum Verfassen einer eigenständigen wissenschaftlichen Arbeit ihm Rahmen des skandinavistischen Studiums.

Ziel der LV: Befähigung zur wissenschaftlichen Bearbeitung eines Themas aus dem Bereich der skandinavistischen Philologie sowie zur Präsentation dieses Themas in einem akademischen Kontext.

Assessment and permitted materials

Schriftliche Abschlussprüfung.

Minimum requirements and assessment criteria

Voraussetzungen: keine
Unterrichtssprache: Deutsch
keine Anwesenheitspflicht

Information für StEOP-Studierende: Am Ende des Semesters erfolgt die dreistündige kombinierte Abschlussprüfung der StEOP-Lehrveranstaltungen 'Einführung in die Landes-, Kultur- und Gesellschaftskunde Skandinaviens' und 'Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten'. Um die Modulprüfung zu bestehen, müssen beide (!) Prüfungsteile positiv abgeschlossen werden. Im Falle einer negativen Modulprüfung müssen dementsprechend auch beide Prüfungsteile wiederholt werden.

Examination topics

Die in der Vorlesung behandelten Themen; Prüfungssprache: Deutsch.

Reading list

Norbert Franck und Joachim Stary: Die Technik des wissenschaftlichen Arbeitens. Paderborn: Schöningh/UTB, 2013 (=17. Aufl.). [oder spätere Auflagen]

S. ferner:

- "Merkblatt Technik des wissenschaftlichen Arbeitens":
http://skandinavistik.univie.ac.at/fileadmin/user_upload/p_skandinavistik/Download/arbeitstechnik-merkblatt-V2.5.pdf
- "Regeln der guten wissenschaftlichen Praxis":
http://skandinavistik.univie.ac.at/fileadmin/user_upload/p_skandinavistik/Download/regeln_wiss_prax.pdf

Association in the course directory

SKB110

Last modified: Mo 05.10.2020 10:09