Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform.

Further information about on-site teaching can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

135011 VO STEOP: General Literature (2020W)

OVSTEOP

Zu dieser VO findet ein begleitendes Tutorium statt.

Registration/Deregistration

Details

Language: German

Examination dates

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Update 03.11.2020: Die Vorlesung findet ab 09.11.2020 digital statt (siehe Moodle).

Monday 05.10. 16:45 - 18:15 Hörsaal 7 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 7
Monday 12.10. 16:45 - 18:15 Hörsaal 7 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 7
Monday 19.10. 16:45 - 18:15 Hörsaal 7 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 7
Monday 09.11. 16:45 - 18:15 Hörsaal 7 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 7
Monday 16.11. 16:45 - 18:15 Hörsaal 7 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 7
Monday 23.11. 16:45 - 18:15 Hörsaal 7 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 7
Monday 30.11. 16:45 - 18:15 Hörsaal 7 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 7
Monday 07.12. 16:45 - 18:15 Hörsaal 7 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 7
Monday 14.12. 16:45 - 18:15 Hörsaal 7 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 7
Monday 11.01. 16:45 - 18:15 Hörsaal 7 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 7
Monday 25.01. 16:45 - 18:15 Hörsaal 7 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 7

Information

Aims, contents and method of the course

Update 03.11.2020: Die Vorlesung findet ab 09.11.2020 digital über Moodle statt.

Update 02.12.2020: Die Prüfungen am 11.01.2021 und 25.01.2021 finden digital über Moodle statt.

Die Vorlesung führt ein in die Grundlagen der Literaturwissenschaft und vermittelt Schlüsselkompetenzen für den literaturwissenschaftlichen Umgang mit Texten.
Vorgestellt und diskutiert werden Literatur- und Autorschaftskonzepte, Textsorten und Aspekte der Textgestaltung (Poetik und Rhetorik, Gattungstheorie, Narratologie), Fragen der Literaturgeschichtsschreibung und Kanonbildung, sowie verschiedene literaturwissenschaftliche Methoden und Interpretationsansätze an konkreten literarischen Beispielen.

Assessment and permitted materials

Schriftliche Modulprüfung/Vorlesungsprüfung in digitaler Form am Ende des Semesters
(Studierende des BA Vergleichende Literaturwissenschaft müssen verpflichtend die STEOP-Modulprüfung - bestehend aus der VO STEOP: Allgemeine Literaturwissenschaft und der VO STEOP: Vergleichende Literaturwissenschaft - ablegen. Studierende anderer Studienrichtungen können die VO-Prüfung einzeln absolvieren.)

Minimum requirements and assessment criteria

Kenntnis der behandelten Literatur sowie der vermittelten literaturwissenschaftlichen Terminologie und Arbeitstechniken
Note: 1 (100-91 Punkte), 2 (90-81 Punkte), 3 (80-71 Punkte), 4 (70-50 Punkte), 5 (< 50 Punkte)

Examination topics

Literatur (s.u.), Texte (Moodle), Vorlesungsinhalte

Reading list

Aristoteles: Poetik, griechisch /deutsch, hg. von Manfred Fuhrmann. Stuttgart: Reclam 2012.
Charlotte Brontё: Jane Eyre. London: Penguin 2012.
Franz Kafka: Die Verwandlung. Stuttgart: Reclam 1995.

Alle sonstigen Texte werden auf Moodle bereitgestellt.

Association in the course directory

BA M1a StEOP; gilt im MA Translation nicht als StEOP-Veranstaltung

Last modified: Mo 08.03.2021 11:09