Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform.

Further information about on-site teaching can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

140019 VO The Sudan in the 19th Century: (2017W)

Hegemonial Intentions, European Colonialism and the "Discovery" of Africa

Details

Language: German

Examination dates

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Thursday 05.10. 11:00 - 13:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 1 UniCampus Hof 5 2M-O1-03
Thursday 12.10. 11:00 - 13:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 1 UniCampus Hof 5 2M-O1-03
Thursday 19.10. 11:00 - 13:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 1 UniCampus Hof 5 2M-O1-03
Thursday 09.11. 11:00 - 13:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 1 UniCampus Hof 5 2M-O1-03
Thursday 16.11. 11:00 - 13:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 1 UniCampus Hof 5 2M-O1-03
Thursday 23.11. 11:00 - 13:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 1 UniCampus Hof 5 2M-O1-03
Thursday 30.11. 11:00 - 13:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 1 UniCampus Hof 5 2M-O1-03
Thursday 07.12. 11:00 - 13:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 1 UniCampus Hof 5 2M-O1-03
Thursday 14.12. 11:00 - 13:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 1 UniCampus Hof 5 2M-O1-03
Thursday 11.01. 11:00 - 13:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 1 UniCampus Hof 5 2M-O1-03
Thursday 18.01. 11:00 - 13:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 1 UniCampus Hof 5 2M-O1-03
Thursday 25.01. 11:00 - 13:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 1 UniCampus Hof 5 2M-O1-03

Information

Aims, contents and method of the course

Spezialvorlesung zur Geschichte des Sudan im 19. Jahrhundert. Behandelt werden u.a. folgende Themenkomplexe: Vorgeschichte und Ablauf der ägyptischen Eroberung des Gebietes (1820/21), Etablierung und Ausdehnung der ägyptischen Herrschaft (Administration, Sklavenproblematik, Handel und Monopole etc.), Reisende und Erforschungsgeschichte, katholische Mission und Konsulatswesen, europäische koloniale Intentionen, Verhältnisse im südlichen und westlichen Sudan, der Mahdiaufstand (1881-98), die anglo-ägyptische Eroberung sowie die Einrichtung des Kondominiums. Nebst der Darstellung der politischen Geschichte wird auch Augenmerk auf die Stellung des Sudan im nordostafrikanischen Kontext gelegt.

Assessment and permitted materials

Essay zu einer Fragestellung aus dem Vorlesungsstoff im Umfang von 10.000 Zeichen (ohne Leerzeichen) oder mündliche Prüfung, bei der neben Überblickswissen die Auseinandersetzung mit einem frei zu wählenden Schwerpunkt erforderlich ist.

Minimum requirements and assessment criteria

Überblickswissen sowie Auseinandersetzung mit einem frei zu wählenden Spezialgebiet aus dem Vorlesungsstoff.

Examination topics

Reading list

Literaturlisten und Karten werden vom Vortragenden elektronisch zur Verfügung gestellt. Die Kenntnis einer Fremdsprache (Englisch, Französisch, ...) ist erforderlich.

Association in the course directory

SAG.VO.1, SAG.VO.2, GA.VO.1, GA.VO.2
MA Globalgeschichte,Vertiefung 1 oder 2
MA Geschichte (PM4): Globalgeschichte

Last modified: Th 29.10.2020 00:21