Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

140070 VO Landesgeschichte 3: Zentralafrika (2006W)

Landesgeschichte 3 - Die afrikanischen Staaten seit 1940: Zentralafrika

Details

Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Monday 02.10. 17:00 - 19:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 1 UniCampus Hof 5 2M-O1-03
Monday 09.10. 17:00 - 19:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 1 UniCampus Hof 5 2M-O1-03
Monday 16.10. 17:00 - 19:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 1 UniCampus Hof 5 2M-O1-03
Monday 23.10. 17:00 - 19:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 1 UniCampus Hof 5 2M-O1-03
Monday 30.10. 17:00 - 19:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 1 UniCampus Hof 5 2M-O1-03
Monday 06.11. 17:00 - 19:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 1 UniCampus Hof 5 2M-O1-03
Monday 13.11. 17:00 - 19:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 1 UniCampus Hof 5 2M-O1-03
Monday 20.11. 17:00 - 19:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 1 UniCampus Hof 5 2M-O1-03
Monday 27.11. 17:00 - 19:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 1 UniCampus Hof 5 2M-O1-03
Monday 04.12. 17:00 - 19:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 1 UniCampus Hof 5 2M-O1-03
Monday 11.12. 17:00 - 19:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 1 UniCampus Hof 5 2M-O1-03
Monday 08.01. 17:00 - 19:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 1 UniCampus Hof 5 2M-O1-03
Monday 15.01. 17:00 - 19:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 1 UniCampus Hof 5 2M-O1-03
Monday 22.01. 17:00 - 19:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 1 UniCampus Hof 5 2M-O1-03
Monday 29.01. 17:00 - 19:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 1 UniCampus Hof 5 2M-O1-03

Information

Aims, contents and method of the course

Vorlesung aus einem 6-semestrigen Zyklus zur Landesgeschichte Afrikas. In formal einheitlicher Darstellung werden die einzelnen Staaten Afrikas im regionalen Kontext behandelt. Für jedes Land (in der Regel 1 bis 2 Doppelstunden) ein kurzer Überblick über die Kolonialgeschichte, mit besonderer Betonung jener Faktoren, die für die spätkoloniale Phase und die Entkolonisierung wichtig sind, und daran anschliessend eine Darstellung der Ländergeschichte zwischen 1940 und der Gegenwart (Beschreibung und Ansätze zu einem vergleichenden Verständnis). Teil 3 - Zentralafrika: Angola; Dem. Rep. Kongo, Rwanda, Burundi; AEF, Rep. Kongo, Gabun, Rep. Zentralafrika, Tschad.

Assessment and permitted materials

Minimum requirements and assessment criteria

Einblick in die grundlegenden Prozesse der spätkolonialen und post- bzw. neokolonialen Entwicklung der Staaten Afrikas anhand spezifischer historischer Ereignisse. Einbindung der Zeitgeschichte Afrikas in unsere eigene Geschichte.

Examination topics

Trotz der gewählten Form (VO), die durch die Notwendigkeit einer Datenvermittlung im Rahmen einer Einführung bedingt ist, sind aktive Mitarbeit und Diskussion sehr erwünscht. Die Kenntnis mindestens einer Fremdsprache (Englisch, Französisch, Portugiesisch, Arabisch u.a.) ist notwendig.
Zeugnisse: Beurteilung aufgrund einer Hausarbeit Die Beantwortung soll schriftlich, als Hausarbeit, im Umfang von 50-70 Druckzeilen pro Frage erfolgen. Im Rahmen der gesamten Arbeit sind zumindest 4 aus einer Fremdsprache ins Deutsche übersetzte Zitate (ca. 2 bis 4 Zeilen, bitte korrekt zu zitieren) zu verwenden, und zwar in einer in den jeweiligen Text integrierten Form. Zu allen Texten Angaben der benutzten Quellen (Korrekte Literaturangaben!). Dazu: Ausarbeitung einer kurzen Bibliographie (Benützung der Institutsbibliothek, Auswertung von Bibliographien und bibliographischen Angaben in Werken) oder Erstellung einer Dokumentation aus dem Internet zu einem frei zu wählenden Thema über Zentralafrika.

Reading list

Schicho, Walter. 1999/2001/2004. Handbuch Afrika. Bd. 1: Zentralafrika, Südliches Afrika und die Staaten im Indischen Ozean, Bd. 2: Westafrika und die Inseln im Atlantik, Bd. 3: Nordafrika, NO-, Ostafrika und östliches Zentralafrika. Frankfurt/Wien: Brandes & Apsel / Südwind.
Homepage: http://www.univie.ac.at/handbuch-afrika/ mit den aktuellen Infos; Bibliografien & Länderdokumentation in der Fachbibliothek

Association in the course directory

GA.1. (B.4.), T II

Last modified: Mo 07.09.2020 15:34