Universität Wien
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

140154 SE+EX Excursion or Workshop (2014W)

Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 12 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

  • Monday 06.10. 09:30 - 11:00 Seminarraum Assyrica UniCampus Hof 4 2D-O1-22
  • Monday 13.10. 09:30 - 11:00 Seminarraum Assyrica UniCampus Hof 4 2D-O1-22
  • Monday 20.10. 09:30 - 11:00 Seminarraum Assyrica UniCampus Hof 4 2D-O1-22
  • Monday 27.10. 09:30 - 11:00 Seminarraum Assyrica UniCampus Hof 4 2D-O1-22
  • Monday 03.11. 09:30 - 11:00 Seminarraum Assyrica UniCampus Hof 4 2D-O1-22
  • Monday 10.11. 09:30 - 11:00 Seminarraum Assyrica UniCampus Hof 4 2D-O1-22
  • Monday 17.11. 09:30 - 11:00 Seminarraum Assyrica UniCampus Hof 4 2D-O1-22
  • Monday 24.11. 09:30 - 11:00 Seminarraum Assyrica UniCampus Hof 4 2D-O1-22
  • Monday 01.12. 09:30 - 11:00 Seminarraum Assyrica UniCampus Hof 4 2D-O1-22
  • Monday 15.12. 09:30 - 11:00 Seminarraum Assyrica UniCampus Hof 4 2D-O1-22
  • Monday 12.01. 09:30 - 11:00 Seminarraum Assyrica UniCampus Hof 4 2D-O1-22
  • Monday 19.01. 09:30 - 11:00 Seminarraum Assyrica UniCampus Hof 4 2D-O1-22
  • Monday 26.01. 09:30 - 11:00 Seminarraum Assyrica UniCampus Hof 4 2D-O1-22

Information

Aims, contents and method of the course

Das 4st. Seminar "Religion, Politik und Gesellschaft in Iran in islamischer Zeit" behandelt wechselnde zentrale Themen der Geschichte und Islamwissenschaft mit Bezug auf Iran. Es soll versucht werden, einerseits die besonderen iranischen Entwicklungen zu erkunden, andererseits sie in größere islamische und globalgeschichtliche Zusammenhänge einzuordnen.

Assessment and permitted materials

Jede/r TeilnehmerIn muss ein Referat halten, das zusätzlich in einer erweiterten schriftlichen Fassung zum Ende des Semesters vorgelegt werden muss. Weiterhin wird die Vorbereitung und aktive Teilnahme an den Seminarsitzungen erwartet. Zweimaliges Fehlen wird toleriert.

Minimum requirements and assessment criteria

Kenntnis der Grundzüge der politischen, religiösen und kulturellen Geschichte Irans in der frühislamischen Zeit (7.-12. Jahrhundert). Fähigkeit zur Einordnung Irans in islamwissenschaftliche Zusammenhänge. Erlernen und Üben der methodologischen und theoretischen Grundzüge islamwissenschaftlichen Arbeitens.

Examination topics

Kurze Überblickspräsentationen zu jedem Themenkomplex, begleitende Lektüre von Standardliteratur, intensive Lektüre und Diskussion von ausgewählter Sekundärliteratur, intensive Lektüre und Diskussion von ausgewählten Primärquellen (in Übersetzung oder Original), Referate.

Reading list


Association in the course directory

MA-ISL/WM-Reg.Spez., MA-AR/WM-Reg.Spez.

Last modified: Mo 07.09.2020 15:34