Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

140169 AG EF2 - EI Introduction to Development Studies (2012W)

Continuous assessment of course work

Details

max. 70 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Monday 08.10. 16:45 - 18:15 (ehem. Hörsaal 23 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 5)
Monday 15.10. 16:45 - 18:15 (ehem. Hörsaal 23 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 5)
Monday 22.10. 16:45 - 18:15 (ehem. Hörsaal 23 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 5)
Monday 29.10. 16:45 - 18:15 (ehem. Hörsaal 23 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 5)
Monday 05.11. 16:45 - 18:15 (ehem. Hörsaal 23 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 5)
Monday 12.11. 16:45 - 18:15 (ehem. Hörsaal 23 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 5)
Monday 19.11. 16:45 - 18:15 (ehem. Hörsaal 23 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 5)
Monday 26.11. 16:45 - 18:15 (ehem. Hörsaal 23 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 5)
Monday 03.12. 16:45 - 18:15 (ehem. Hörsaal 23 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 5)
Monday 10.12. 16:45 - 18:15 (ehem. Hörsaal 23 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 5)
Monday 17.12. 16:45 - 18:15 (ehem. Hörsaal 23 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 5)
Monday 07.01. 16:45 - 18:15 (ehem. Hörsaal 23 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 5)
Monday 14.01. 16:45 - 18:15 (ehem. Hörsaal 23 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 5)
Monday 21.01. 16:45 - 18:15 (ehem. Hörsaal 23 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 5)
Monday 28.01. 16:45 - 18:15 (ehem. Hörsaal 23 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 5)

Information

Aims, contents and method of the course

Im Zentrum der Arbeitsgemeinschaft steht die Auseinandersetzung mit Entwicklungstheorien und ihrer Geschichte, von den Wachstums- und Modernisierungstheorien der 1940er Jahre bis zu den Post-Development-Ansätzen der jüngsten Vergangenheit. Es werden die Konzepte und zentralen Begriffe der jeweiligen Denkschulen erarbeitet. Vorgesehen sind die Lektüre von grundlegenden Texten und die vertiefende Diskussion der jeweiligen Ansätze.

Assessment and permitted materials

Mehrere kleine schriftliche Arbeiten, mündliche Gruppenpräsentation, Abfassung einer schriftlichen Arbeit als Semesterprojekt.
Achtung: Die angebotenen AGs unterscheiden sich nicht hinsichtlich Programm, Durchführung und Bewertung!

Minimum requirements and assessment criteria

Die AG macht mit klassischen Texten und den Denkansätzen der wichtigsten EntwicklungstheoretikerInnen bekannt. Sie will weiters Raum für Fragen der Studierenden geben und andererseits die Möglichkeit eröffnen, wichtige Themenstellungen zu fundieren und die Auseinandersetzung darüber zu intensivieren.

Examination topics

Lektüre und Bearbeitung ausgewählter Texte, Referate, Gruppendiskussion. Verpflichtende Anwesenheit.

Reading list

Textgrundlage: Klassiker der Entwicklungstheorie, hrsg. von Karin Fischer/Gerald Hödl/Wiebke Sievers, Wien: Mandelbaum Verlag 2008.

Association in the course directory

EF2, E I, nE I

Last modified: Fr 31.08.2018 08:51