Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform. NOTE: Courses where at least one unit is on-site are currently marked "on-site" in u:find.

Further information about on-site teaching and access tests can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

140213 VO T III - VM1 - VM5 - Statelessness in an International Context (2013S)

Meaning, Origin, Countermeasures

Details

Language: German

Examination dates

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Monday 18.03. 18:00 - 20:00 Hörsaal A UniCampus Zugang Hof 2 2F-EG-32
Monday 08.04. 18:00 - 20:00 Hörsaal A UniCampus Zugang Hof 2 2F-EG-32
Monday 15.04. 18:00 - 20:00 Hörsaal A UniCampus Zugang Hof 2 2F-EG-32
Monday 22.04. 18:00 - 20:00 Hörsaal A UniCampus Zugang Hof 2 2F-EG-32
Monday 29.04. 18:00 - 20:00 Hörsaal A UniCampus Zugang Hof 2 2F-EG-32
Monday 06.05. 18:00 - 20:00 Hörsaal A UniCampus Zugang Hof 2 2F-EG-32
Monday 13.05. 18:00 - 20:00 Hörsaal A UniCampus Zugang Hof 2 2F-EG-32
Monday 27.05. 18:00 - 20:00 Hörsaal A UniCampus Zugang Hof 2 2F-EG-32
Monday 03.06. 18:00 - 20:00 Hörsaal A UniCampus Zugang Hof 2 2F-EG-32
Monday 10.06. 18:00 - 20:00 Hörsaal A UniCampus Zugang Hof 2 2F-EG-32
Monday 17.06. 18:00 - 20:00 Hörsaal A UniCampus Zugang Hof 2 2F-EG-32
Monday 24.06. 18:00 - 20:00 Hörsaal A UniCampus Zugang Hof 2 2F-EG-32

Information

Aims, contents and method of the course

Vermittelt werden - auch anhand völkerrechtlicher Judikatur - die völkerrechtlichen Grundlagen, die der Staatsangehörigkeit und der Staatenlosigkeit zugrundliegende Konzeption sowie die aus
der Staatenlosigkeit resultierenden Konsequenzen. Anhand eines Bouquets ausgewählter Fallbeispiele aus der europäischen, US-amerikanischen und russischen Geschichte werden die
Entstehungsgründe der Staatenlosigkeit vermittelt, wobei in Hinblick auf die Entstehungsgründe auch auf die globalgeschichtlichen Zusammenhänge eingegangen wird. Ebenfalls behandelt
werden die Maßnahmen der internationalen Gemeinschaft zur Verminderung der Staatenlosigkeit, wobei auch auf die verschiedenen mit dieser Frage betrauten internationalen Gremien (insbesondere Völkerbund und Vereinte Nationen) eingegangen wird. Dem Genderaspekt Rechnung tragend, wird auch die staatsangehörigkeitsrechtliche Rolle der (Ehe-)
Frau eingehend behandelt.

Assessment and permitted materials

Klausur am Ende der Lehrveranstaltung

Minimum requirements and assessment criteria

Die Studierenden sollen ein grundlegendes Bild vom völkerrechtlichen Phänomen Staatenlosigkeit erhalten und über die Maßnahmen zur Bekämpfung dieses Phänomens in Grundzügen Bescheid wissen. Bei dieser Lehrveranstaltung sollen nicht nur die völkerrechtlichen
Aspekte im Vordergrund stehen, sondern die Staatenlosigkeit in ihrer geschichtlichen, politischen und gesellschaftlichen Bedeutung begriffen und vermittelt werden.

Examination topics

Vortrag, Power Point, (Diskussion, Referate)

Reading list

Stiller: Eine Völkerrechtsgeschichte der Staatenlosigkeit, Springer 2011.

Association in the course directory

T III, T IV, VM1, VM5

Last modified: Mo 07.09.2020 15:34