Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform.

Further information about on-site teaching can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

140216 SK Bambara: Grammar 3 (2018W)

Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Thursday 11.10. 14:45 - 16:15 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Thursday 18.10. 14:45 - 16:15 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Thursday 25.10. 14:45 - 16:15 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Thursday 08.11. 14:45 - 16:15 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Thursday 15.11. 14:45 - 16:15 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Thursday 22.11. 14:45 - 16:15 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Thursday 29.11. 14:45 - 16:15 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Thursday 06.12. 14:45 - 16:15 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Thursday 13.12. 14:45 - 16:15 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Thursday 10.01. 14:45 - 16:15 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Thursday 17.01. 14:45 - 16:15 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Thursday 24.01. 14:45 - 16:15 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Thursday 31.01. 14:45 - 16:15 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06

Information

Aims, contents and method of the course

Komplexe Satzstrukturen und Derivationen mittlerer und größerer Komplexität; Vertiefung in Idiomatik und der Bedeutung von Redewendungen; komplexe Relativ- und Konditionalstrukturen. Vertiefung der Kenntnis der Kultur der Bambara und der kontextuellen Abhängigkeit sprachlicher Äußerungen.
Großteils Vortrag mit teilweiser Kleingruppenbildung für praktische Übungen. Analyse komplexer Texte.
Am Ende des Semesters sollten die Studierenden befähigt sein, sprachlich eine breite Auswahl von Alltagssituationen zu meistern sowie Medieninformationen in der Bambara-Sprache die wesentlichen Inhalte entnehmen zu können. Beherrschung eines erweiterten Vokabulars, welches die Verständigung in den wesentlichen Bereichen der Bambara-Gesellschaft erlaubt. Beherrschung aller wesentlichen Bereiche der Morphologie wie der Syntax.

Assessment and permitted materials

Schriftliche Endprüfung und Bewertung der Mitarbeit.

Minimum requirements and assessment criteria

Am Ende des Semesters sollten die Studierenden befähigt sein, sprachlich eine breite Auswahl von Alltagssituationen zu meistern sowie Medieninformationen in der Bambara-Sprache die wesentlichen Inhalte entnehmen zu können. Beherrschung eines erweiterten Vokabulars, welches die Verständigung in den wesentlichen Bereichen der Bambara-Gesellschaft erlaubt. Beherrschung aller wesentlichen Bereiche der Morphologie wie der Syntax.

Examination topics

Großteils Vortrag mit teilweiser Kleingruppenbildung für praktische Übungen. Analyse komplexer Texte.

Reading list

Skriptum von Erwin Ebermann zur Bambara-Sprache.
Erwin Ebermann. Wörterbuch der Bambara-Sprache. 1986.
Gerard Dumestre. Grammaire fondamentale du Bambara.
Komplexe Texte, Filme in der Bambara-Sprache, Medien-Aufzeichnungen.

Association in the course directory

SB1B

Last modified: Mo 07.09.2020 15:34