Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

140339 VO+UE Constructive coping with conflicts (2007W)

Continuous assessment of course work

+ Nachbesprechung im Jänner n.Ü.

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Thursday 11.10. 12:00 - 16:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 3 UniCampus Hof 5 2M-O1-12
Thursday 18.10. 12:00 - 16:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 3 UniCampus Hof 5 2M-O1-12
Thursday 25.10. 12:00 - 16:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 3 UniCampus Hof 5 2M-O1-12
Thursday 08.11. 12:00 - 16:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 3 UniCampus Hof 5 2M-O1-12
Thursday 15.11. 12:00 - 16:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 3 UniCampus Hof 5 2M-O1-12

Information

Aims, contents and method of the course

Anhand von 5 aufeinander aufbauenden Modulen werden Theorie und Praxis von Konflikten und Möglichkeiten von Interventionen auf der interpersonalen, der gesellschaftlichen und der internationalen Ebene mittels Vortrag, Selbsterfahrung, Textstudium, Gruppendiskussion, Rollenspielen und Kommunikationstraining erarbeitet und mittels Videos unterstützt.
Modul 1 :Konflikte in Theorie und Praxis
Modul 2: Kommunikation, Gefühle, Bedürfnisse
Modul 3: Der Umgang mit Konflikten
Modul 4: Konflikt und Kultur
Modul 5: Konflikt und Politik

Assessment and permitted materials

Minimum requirements and assessment criteria

Förderung der persönlichen Konfliktfähigkeit sowie Verständnis über Konfliktursachen und -verlauf sowie über Interventionsmöglichkeiten bei Konflikten.

Examination topics

Vortrag, Selbsterfahrung, Textstudium, Gruppendiskussion, Rollenspiele, Kommunikationstraining.
Diese LV wird als eLearning-LV im Sinne von Blended Learning (Kombination von Präsenz- und Online-Lehre sowie von Selbststudium und Gruppenlernen) durchgeführt. Eine vorherige Einschulung ist unbedingt erforderlich.
- Regelmäßige Präsenz (1x entschuldigtes Fernbleiben ist möglich),
- Verfassen von 2 Textanalysen
- aktive Mitarbeit bei den Präsenzmodulen,
- Verfassen einer schriftlichen Seminararbeit

Reading list

Ausführliche Informationen und Materialien werden für LV-TeilnehmerInnen auf der Plattform zur Verfügung gestellt.

Association in the course directory

P III

Last modified: Mo 07.09.2020 15:35