Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

142013 VO+UE Classical Sanskrit for Advanced Students (2020W)

Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 36 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Montag 15:00-16:30, Freitag 13:30-15:00, SR 6
(Bis auf weiteres vor Ort. Bei Änderung der jeweils aktuell gültigen Sicherheitsbestimmungen der Universität Wien gegebenenfalls online via Video-Streaming.)

Monday 05.10. 15:00 - 16:30 Seminarraum 6 ISTB UniCampus Hof 4 2C-O1-37
Friday 09.10. 13:30 - 15:00 Seminarraum 6 ISTB UniCampus Hof 4 2C-O1-37
Monday 12.10. 15:00 - 16:30 Seminarraum 6 ISTB UniCampus Hof 4 2C-O1-37
Friday 16.10. 13:30 - 15:00 Seminarraum 6 ISTB UniCampus Hof 4 2C-O1-37
Monday 19.10. 15:00 - 16:30 Seminarraum 6 ISTB UniCampus Hof 4 2C-O1-37
Friday 23.10. 13:30 - 15:00 Seminarraum 6 ISTB UniCampus Hof 4 2C-O1-37
Friday 30.10. 13:30 - 15:00 Seminarraum 6 ISTB UniCampus Hof 4 2C-O1-37
Friday 06.11. 13:30 - 15:00 Seminarraum 6 ISTB UniCampus Hof 4 2C-O1-37
Monday 09.11. 15:00 - 16:30 Seminarraum 6 ISTB UniCampus Hof 4 2C-O1-37
Friday 13.11. 13:30 - 15:00 Seminarraum 6 ISTB UniCampus Hof 4 2C-O1-37
Monday 16.11. 15:00 - 16:30 Seminarraum 6 ISTB UniCampus Hof 4 2C-O1-37
Friday 20.11. 13:30 - 15:00 Seminarraum 6 ISTB UniCampus Hof 4 2C-O1-37
Monday 23.11. 15:00 - 16:30 Seminarraum 6 ISTB UniCampus Hof 4 2C-O1-37
Friday 27.11. 13:30 - 15:00 Seminarraum 6 ISTB UniCampus Hof 4 2C-O1-37
Monday 30.11. 15:00 - 16:30 Seminarraum 6 ISTB UniCampus Hof 4 2C-O1-37
Friday 04.12. 13:30 - 15:00 Seminarraum 6 ISTB UniCampus Hof 4 2C-O1-37
Monday 07.12. 15:00 - 16:30 Seminarraum 6 ISTB UniCampus Hof 4 2C-O1-37
Friday 11.12. 13:30 - 15:00 Seminarraum 6 ISTB UniCampus Hof 4 2C-O1-37
Monday 14.12. 15:00 - 16:30 Seminarraum 6 ISTB UniCampus Hof 4 2C-O1-37
Friday 18.12. 13:30 - 15:00 Seminarraum 6 ISTB UniCampus Hof 4 2C-O1-37
Friday 08.01. 13:30 - 15:00 Seminarraum 6 ISTB UniCampus Hof 4 2C-O1-37
Monday 11.01. 15:00 - 16:30 Seminarraum 6 ISTB UniCampus Hof 4 2C-O1-37
Friday 15.01. 13:30 - 15:00 Seminarraum 6 ISTB UniCampus Hof 4 2C-O1-37
Monday 18.01. 15:00 - 16:30 Seminarraum 6 ISTB UniCampus Hof 4 2C-O1-37
Friday 22.01. 13:30 - 15:00 Seminarraum 6 ISTB UniCampus Hof 4 2C-O1-37
Monday 25.01. 15:00 - 16:30 Seminarraum 6 ISTB UniCampus Hof 4 2C-O1-37
Friday 29.01. 13:30 - 15:00 Seminarraum 6 ISTB UniCampus Hof 4 2C-O1-37

Information

Aims, contents and method of the course

Fortsetzung zur LV „Einführung in das klassische Sanskrit II“.
Die prüfungsimmanente LV schließt die dreisemestrige Einführung in das klassische Sanskrit ab und ermöglicht die selbständige Lektüre erster Originalwerke aus der Literatur des Sanskrit.
Ziel der LV sind die Erweiterung der Kenntnisse von Morphologie, Syntax und Vokabular des klassischen Sanskrit, die Grundlagen und Fähigkeiten für eine eigenständige Lektüre, und Übung im Übersetzen aus dem Sanskrit.

Assessment and permitted materials

Die Gesamtbeurteilung ergibt sich aus der aktiven Teilnahme am Unterricht, der Vor- und Nachbereitung des präsentierten Stoffes, der regelmäßigen und fristgerechten Abgabe von Hausaufgaben, gelegentlichen mündlichen und schriftlichen Stoffwiederholungen sowie einer schriftlichen Abschlussprüfung in der letzten Unterrichtseinheit.

Minimum requirements and assessment criteria

Voraussetzung für die Teilnahme ist die Kenntnis der bereits unterrichteten Lektionen 1 bis 54.5 aus dem dreibändigen Lehrbuch von Dermot Killingley, Beginning Sanskrit, im Idealfall der jeweils zuletzt erschienen Auflagen.

Examination topics

Morphologie, Syntax und Vokabular des klassischen Sanskrit, zudem Lektüretexte aus dem unten verzeichneten Lehrbuch.

Reading list

Dermot Killingley, Beginning Sanskrit. A Practical Course Based on Graded Reading and Exercises, Bd. 3, Newcastle upon Tyne: Grevatt & Grevatt 2009 (korrigiert und überarbeitet von Dermot und Siew-Yue Killingley).
Exemplare dieses und der beiden vorausgehenden Bände sind im Sekretariat des Bereichs Südasienkunde erhältlich. Weitere nützliche Materialien (Grammatiken, Wörterbücher, Nachschlagewerke, gezielte Übungsmaterialien und weiterführende Lektüre), gedruckt und online, werden im Lauf des Kurses vorgestellt.

Association in the course directory

BA8a, BA16a

Last modified: Tu 06.10.2020 07:08