Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

142020 VO Introduction to Tibetan and Buddhist Studies (2020W)

STEOP

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Monday 05.10. 10:15 - 11:45 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Monday 12.10. 10:15 - 11:45 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Monday 19.10. 10:15 - 11:45 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Monday 09.11. 10:15 - 11:45 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Monday 16.11. 10:15 - 11:45 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Monday 23.11. 10:15 - 11:45 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Monday 30.11. 10:15 - 11:45 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Monday 07.12. 10:15 - 11:45 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Monday 14.12. 10:15 - 11:45 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25

Information

Aims, contents and method of the course

Inhalt: Die Vorlesung bietet eine Einführung in die Inhalte, Methoden und spezifischen Fragestellungen der Tibetologie und Buddhismuskunde. Einleitend werden der Gegenstand des jeweiligen Fachs, die Arbeitsmaterialien, Methoden, sowie die jeweiligen Sprachen und Schriften behandelt. Anschließend werden im buddhismuskundlichen Teil überblicksartig die Lehren und Hauptströmungen des indischen Buddhismus in ihrer geschichtlichen Entwicklung behandelt. Im tibetologischen Teil erfolgt eine Einführung in die Landeskunde Tibets und in die Religionen und Literatur des tibetischen Kulturraums.
Ziel: Die Vorlesung vermittelt grundlegende Kenntnisse der Inhalte, Methoden und spezifischen Fragestellungen der Tibetologie und Buddhismuskunde. Die TeilnehmerInnen lernen wesentliche Arbeitsmaterialien für das Studium der Tibetologie und Buddhismuskunde kennen.
Methode: Die Vorlesung wird durch PowerPoint-Folien unterstützt. Begleitmaterial wird über Moodle bereitgestellt.

Update 30.9.2020 :
Aufgrund der Situation bezüglich Covid-19 werden die einzelnen Sitzungen als hybride Lehre abgehalten, d.h. Vor-Ort-Lehre für bis 26 Studierende (abwechselnd) mit gleichzeitiger Online Sendung via BigBlueButton (Zugang über Moodle).
Einteilung der Vor-Ort-Studierenden wird bis Ende der Woche per Email bekannt gegeben. Bitte informieren Sie sich über die wichtigsten Regelungen (https://studieren.univie.ac.at/lernen-pruefen/vor-ort-studieren/)
Sollten Sie eine rein digitale Teilnahme bevorzugen, oder sollte die Online Teilnahme aus technischen Gründen für Sie problematisch sein, nehmen Sie bitte bis Freitag Kontakt mit Pascale Hugon auf (Email).

Update 1.10.2020 : Gruppenverteilung
Aufgrund der Limitierung der Sitzplätze im SR1 werden die angemeldeten Studierende verteilt -eine Gruppe vor Ort (abwechselnd), die andere Gruppe Online.
Sie bekommen heute eine Email mit Betreff “ Vor-Ort ” oder “ Online ” für die Lehrveranstaltung am Montag 5.10.2020.
Sollten Sie keine entsprechende Email bekommen, nehmen Sie bitte Kontakt per Email mit der Lehrenden (Pascale Hugon).
Für die “ Online Gruppe ” stehen einige Plätze im SR6 zur Verfügung (first-come-first-served, aber vorrangig für diejenigen, die zu Hause nicht über Computer/Internet verfügen).
Kommen Sie bitte nicht zur Vor-Ort-Lehre im SR1 wenn Sie keine "Vor-Ort"-Email bekommen haben, sowie auch falls Sie krank sind, usw. (Covid-Regelungen beachten. https://studieren.univie.ac.at/lernen-pruefen/vor-ort-studieren/#c604875 ). Im Zweifelsfall besuchen Sie bitte den Online-Kurs zu Hause.

Update 8.10.2020: Gruppenverteilung – Emails
Ab jetzt bekommen nur die Studierende der „vor-Ort“-Gruppe eine Email einige Tage vor dem Termin. D.h., wenn Sie keine „vor-Ort“-Email bekommen haben, sind Sie für den nächsten Termin Teil der „Online-Gruppe“ (Lehre via BigBlueButton, durch Moodle zugänglich).
Sollten Sie einmal die vor-Ort, bzw. Online-Lehre nicht besuchen können, ist keine Meldung bei mir nötig (ausser beim Covid-19-Verdacht; in diesem Fall, Rektorat informieren).
Sollten Sie die Lehre das ganze Semester nur Online besuchen wollen, schicken Sie mir bitte eine Email (Pascale Hugon).

Update 9.10.2020: Das Tutorium mit Daniel Gratzer findet am Montag um 12:15 im SR1 statt.

Update 3.11.2020: Ab 9.11 wird die Lehrveranstaltung ausschließlich digital stattfinden (BigBlueButton, via Moodle).

Assessment and permitted materials

Der Zeugniserwerb erfolgt durch eine schriftliche Prüfung (100%), zu der sich die TeilnehmerInnen verbindlich anmelden müssen.

Update 3.11.2020: Die Prüfung wird digital stattfinden.

Minimum requirements and assessment criteria

Teilnahme: Die Vorlesung wendet sich an Studienanfänger ohne besondere Teilnahmevoraussetzungen.
Zeugniserwerb: Der Zeugniserwerb erfolgt durch eine schriftliche Prüfung (100%).

Examination topics

Prüfungsrelevante Themen und Fragestellungen sind in einem Katalog zusammengestellt und werden in der ersten Unterrichtseinheit bekannt gegeben.

Reading list

Eine Literaturliste wird am Beginn der Vorlesung ausgehändigt. Auf weiterführende Literatur wird im Verlauf der Vorlesung hingewiesen. Die Literatur steht im Handapparat der Fachbereichsbibliothek.

Association in the course directory

BA1b, EC3-1

Last modified: We 21.04.2021 11:26