Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

142102 UE Local cultures in Nepal and the impact of global change: case studies from three regions (2020W)

Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 12 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Wednesday 07.10. 13:40 - 16:00 Seminarraum 6 ISTB UniCampus Hof 4 2C-O1-37
Wednesday 14.10. 13:40 - 16:00 Seminarraum 6 ISTB UniCampus Hof 4 2C-O1-37
Wednesday 21.10. 13:40 - 16:00 Seminarraum 6 ISTB UniCampus Hof 4 2C-O1-37
Wednesday 02.12. 13:40 - 16:00 Seminarraum 6 ISTB UniCampus Hof 4 2C-O1-37
Wednesday 09.12. 13:40 - 16:00 Seminarraum 6 ISTB UniCampus Hof 4 2C-O1-37
Wednesday 16.12. 13:40 - 16:00 Seminarraum 6 ISTB UniCampus Hof 4 2C-O1-37
Wednesday 13.01. 13:40 - 16:00 Seminarraum 6 ISTB UniCampus Hof 4 2C-O1-37
Wednesday 20.01. 13:40 - 16:00 Seminarraum 6 ISTB UniCampus Hof 4 2C-O1-37
Wednesday 27.01. 13:40 - 16:00 Seminarraum 6 ISTB UniCampus Hof 4 2C-O1-37

Information

Aims, contents and method of the course

Inhalt und Methodik:
Die fortschreitenden Veränderungen lokaler Kulturen durch die Globalisierung werden in allen Regionen Nepals immer sichtbarer. Jetzt während der Corona Pandemie zeigen sich viele negative Auswirkungen.
Die Übung bringt eine Einführung in Theorien der Kultur- und Sozialanthropologie zur Globalisierung in bezug zu den kulturellen und sozialen Veränderungen, und einen Einblick in transkulturelle Forschung.

Anhand regionaler Fallbeispiele in unterschiedlichen Regionen Nepals werden in Gruppenarbeit einige Themenbereiche zu den Veränderungen lokaler Gesellschaften und Kulturen in den letzten Jahrzehnten erarbeitet:
Im urbanen Zentrum Kathmandutal: Urbanisierung, Architektur und Wohnen, Organisation des öffentlichen Raums
In der hohen Himalaya Region Mustang: Grenzregion zu Tibet/China, Abwanderung, Nationalpark und Tourismus
Im Mittelgebirge Distrikt Kavre Palanchowk: Veränderungen in der Landwirtschaft und Arbeitsmigration

Ziel:
Das Ziel der LV ist Veränderungen durch die Globalisierung in ihrem spezifischen Kontext zu erarbeiten. Wie erkenne ich die wesentlichen Themenbereiche? Was lernen wir von den neuen aufkommenden (transkulturellen) Trends? Wie verändern sich lokale Werte, die Wirtschaftsformen, die Architektur und der Lebensstil? Was sind die Zukunftsvisionen?

Assessment and permitted materials

- regelmäßige Teilnahme (prüfungsimmanente LV mit Anwesenheitspflicht)
- aktive Mitarbeit
- mehrere Kurzreferate (5 min.)
- Hausarbeit

Minimum requirements and assessment criteria

Anwesenheit, Mitarbeit: 40%
Kurzreferate: 30%
Hausarbeit: 30%

Examination topics

Reading list

wird noch bekannt gegeben

Association in the course directory

BA15b UE a

Last modified: Tu 24.11.2020 07:48