Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

143116 VO Typological Features and Contact Phenomena in African Languages (2021W)

ON-SITE

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 9 participants
Language: German

Examination dates

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Die LV ist als Präsenzlehrveranstaltung geplant. Sollte die Abhaltung in Präsenz nicht möglich sein wird auf digitale Lehre umgestiegen.

Wednesday 06.10. 15:00 - 17:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 4 UniCampus Hof 5 2M-O1-10
Wednesday 13.10. 15:00 - 17:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 4 UniCampus Hof 5 2M-O1-10
Wednesday 20.10. 15:00 - 17:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 4 UniCampus Hof 5 2M-O1-10
Wednesday 27.10. 15:00 - 17:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 4 UniCampus Hof 5 2M-O1-10
Wednesday 03.11. 15:00 - 17:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 4 UniCampus Hof 5 2M-O1-10
Wednesday 10.11. 15:00 - 17:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 4 UniCampus Hof 5 2M-O1-10
Wednesday 17.11. 15:00 - 17:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 4 UniCampus Hof 5 2M-O1-10
Wednesday 24.11. 15:00 - 17:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 4 UniCampus Hof 5 2M-O1-10
Wednesday 01.12. 15:00 - 17:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 4 UniCampus Hof 5 2M-O1-10
Wednesday 15.12. 15:00 - 17:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 4 UniCampus Hof 5 2M-O1-10
Wednesday 12.01. 15:00 - 17:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 4 UniCampus Hof 5 2M-O1-10
Wednesday 19.01. 15:00 - 17:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 4 UniCampus Hof 5 2M-O1-10

Information

Aims, contents and method of the course

Ziele: Kenntnisse allgemeiner Grundlagen und Grundbegriffe der Sprachtypologie und der Sprachkontaktforschung bzw. deren Anwendung auf afrikanische Sprachen hinsichtlich deren räumlicher Verteilung.
Inhalte: Es werden unterschiedliche phonologische, morphologische und syntaktische Merkmale hinsichtlich deren räumlicher Verteilung in Afrika diskutiert. Der Fokus liegt dabei auf typologischen Merkmalen, die über verschiedene Sprachfamilien hinweg verteilt sind und auf Sprachkontakt schließen lassen, z.B. ATR Vokalharmonie in Sprachen des "Sudanic Belt".
Methoden: Vortrag; Diskussion von ausgewählten Texten und Übungen anhand von Beispielen aus afrikanischen Sprachen.

Assessment and permitted materials

Schriftliche Prüfung

Minimum requirements and assessment criteria

Mindestanforderungen: Teilnahme an der schriftlichen Prüfung
Beurteilungsmaßstab: schriftliche Prüfung (100%)

Examination topics

Inhalte der in der Lehrveranstaltung vorgetragenen Themen

Reading list

wird im Rahmen der Lehrveranstaltung bekannt gegeben

Association in the course directory

ÜAS 1/1, ÜAS 1/2, ÜAS 2/1, ÜAS 2/2, EC-647

Last modified: Tu 03.05.2022 08:28