Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly. Registration is mandatory for courses and exams. Wearing a FFP2 face mask and a valid evidence of being tested, vaccinated or have recovered from an infection are mandatory on site.

Please read the information on studieren.univie.ac.at/en/info.

143345 VO African History, 1500 to 1800: Turbulent Times (2021S)

REMOTE

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

Language: German

Examination dates

Lecturers

Classes

Das Semester ist derzeit digital geplant.
Mo 11:00-13:00
Beginn: 08.03.2021


Information

Aims, contents and method of the course

Dieser zweite Teil des viersemestrigen Vorlesungszyklus nimmt die Geschichte des Kontinents seit dem ausgehenden 15. Jahrhundert in den Blick - beginnt also dort, wo Immanuel Wallerstein den Beginn seines langen 16. Jahrhunderts datiert. Vom atlantischen Handel, der bald zu einem transatlantischen wurde, und dreieinhalb Kontinente (Afrika, Amerika, Europa und Asien) miteinander in neugeartete Beziehungen brachte (wirtschaftlich, ideell/kulturell, politisch), reicht die Erzählung bis an die Schwelle des langen 19. Jahrhunderts (Eric Hobsbawm), als der Kolonialismus des späten 19. und 20. Jahrhunderts bereits seinen Schatten auf Afrika voraus warf. Dazwischen liegen Jahrhunderte afrikanischer Geschichte der Umwälzungen und Neuordnungen, wobei vielfältige und verschiedenartige afrikanische Initiativen zu verzeichnen sind: Zeiten des Umbruchs - aber nicht nur.

Assessment and permitted materials

Schriftliche Prüfung (voraussichtlich digital via Moodle + ein Kurzessay auf Basis einschlägiger Fachliteratur.
Beides, Prüfungsbogen und Kurzessay müssen beide zum selben Termin hochgeladen werden.

Minimum requirements and assessment criteria

Aneignung des Vorlesungsstoffs.
Positive Prüfungsleistung + Verfassen eines Kurzessays (2 Seiten) zu einem selbstgewählten Themenaspekt aus dem Themenkreis der Vorlesung, auf der Basis von zwei Texten aus der einschlägigen Fachliteratur (ausgedruckt mitzubringen anlässlich des Prüfungsantritts bzw. hochzuladen).

Examination topics

Vorlesungsinhalte.

Reading list

Auswahl:

Ajayi, J.F. Ade (Hg., 1989): Africa in the Nineteenth Century until the 1880s. General History of Africa, Volume VI. Paris: UNESCO/ London: Heinemann/ Berkeley: University of California Press.

Boahen, A. Adu (1987): African Perspectives on Colonialism. Baltimore: Johns Hopkins University Press.

Eckert, Andreas / Grau, Ingeborg / Sonderegger, Arno (Hg., 2010): Afrika 1500-1900. Geschichte und Gesellschaft. Wien: Promedia.

Jones, Adam (2016): Afrika bis 1850. (Neue Fischer Weltgeschichte) Frankfurt am Main: Fischer.

Ogot, B.A. (Hg., 1992): Africa from the Sixteenth to the Eighteenth Century. General History of Africa, Volume V. Paris: UNESCO/ London: Heinemann/ Berkeley: University of California Press.

Sonderegger, Arno (2017): Kurze Geschichte des Alten Afrika: Von den Anfängen bis 1600. Wiesbaden: Marix.

Association in the course directory

ÜAG 1, ÜAG 2, EC-148

Last modified: Mo 13.09.2021 10:28