Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform.

Further information about on-site teaching can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

144011 VO Islamic History I (2020W)

Fr 27.11. 17:00-18:30 Digital

Registration/Deregistration

Details

max. 50 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Friday 09.10. 15:00 - 16:30 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Friday 16.10. 15:00 - 16:30 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Friday 23.10. 15:00 - 16:30 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Friday 30.10. 15:00 - 16:30 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Friday 06.11. 15:00 - 16:30 Digital
Friday 13.11. 15:00 - 16:30 Digital
Friday 20.11. 17:00 - 18:30 Digital
Friday 04.12. 17:00 - 18:30 Digital
Friday 11.12. 17:00 - 18:30 Digital
Friday 18.12. 17:00 - 18:30 Digital
Friday 08.01. 15:00 - 16:30 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Friday 22.01. 15:00 - 18:15 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG

Information

Aims, contents and method of the course

Die Vorlesung gibt einen Überblick über die Islamische Geschichte beginnend mit dem 6.-7 Jhdt. bis ins 14. Jhdt. Dabei liegt ein besonderer Augenmerk auf die Entwicklungen der unterschiedlichen politischen, religiösen, philosophischen Gruppen, genauso das Verhältnis von Religion und Politik. Anschließend werden die Beiträge der darauffolgenden Dynastien vor allem der Umayyaden und Abbasiden aufgezeichnet.

Ziele:
- Nach erfolgreichem Absolvieren dieser LV sind Sie in der Lage, die allgemeinen geschichtlichen Ereignisse in der islamischen Welt zwischen dem 6. und 12. Jahrhundert zu überblicken.
- Sie können sich zum Gehalt der islamischen Geschichte selbst positionieren.
- Erlangung von unterschiedlichen Ansätzen der geschichtlichen Ereignisse

Thematische Lehrinhalte:
- vorislamische Entwicklungen auf der arabischen Halbinsel
- Vorstellungen über das Wirken des Propheten
- Die vier rechtgeleiteten Kalifen und ihre Auseinandersetzungen.
- Entstehung unterschiedlicher Gruppen durch politische Entwicklungen im 7. Jahrhundert.
Behandlung u.a. folgender Dynastien:

7-8. Jahrhundert
- Umayyaden

9-13. Jahrhundert
- Abbasiden
- Emirat/Kalifat von Cordoba
- Fatimiden
- Großseldschuken
u.w.

Methode der Lehrveranstaltung: Vorlesung mit Impulsvorträgen, Gruppenarbeiten, Diskussion und Reflexion der Lehrinhalte.

Assessment and permitted materials

Vortrag und Diskussionen der Lehrveranstaltung. Weitere prüfungsrelevanten Materialien sowie weiterführende Literatur werden auf Moodle zur Verfügung gestellt.

Minimum requirements and assessment criteria

Das Beurteilungsschema ist wie folgt:
51 – 59 % genügend
60 – 75 % befriedigend
76 – 90 % gut
90 – 100% sehr gut

Examination topics

Vortrag und Diskussionen der Lehrveranstaltung. Weitere prüfungsrelevanten Materialien sowie weiterführende Literatur werden auf Moodle zur Verfügung gestellt.

Reading list

Endreß, Gerhard: Der Islam: eine Einführung in seine Geschichte. München, Beck, 1991
Hamidullah, Muhammad: Der Islam: Geschichte, Religion, Kultur, Istanbul 1991
Endreß, Gerhard: Der Islam in Daten. München: Verlag C. H. Beck, 2006.
Watt, William Montgomery: Kurze Geschichte des Islam. Dt. Erstausg. Berlin: Wagenbach, 2002.
Wellhausen: Reste Altarabischen Heidentums, Berlin 1927.
Weir, T. H.: Djahiliyya. In: Handwörterbuch des Islam. Leiden: Brill, 1941, S. 104-105.
Ibn Hisham, Biography of the Prophet, (übers. von Abdus Salam M. Harun), Al Falah Foundation, 2000.
ابي محمد بن مالك بن حشام سيرة النبي ١٩٩٥

Association in the course directory

APM 04.1A

Last modified: We 18.11.2020 11:08