Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform. NOTE: Courses where at least one unit is on-site are currently marked "on-site" in u:find.

Further information about on-site teaching and access tests can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

144022 VO Islamic Jurisprudence and Its Doctrine of Sources, Methods and Reasoning II(fiqh- u. usul al-fiqh) (2020W)

Registration/Deregistration

Details

max. 50 participants
Language: German

Examination dates

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Friday 09.10. 11:30 - 13:00 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Friday 16.10. 11:30 - 13:00 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Friday 23.10. 11:30 - 13:00 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Friday 30.10. 11:30 - 13:00 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Friday 06.11. 11:30 - 13:00 Digital
Friday 13.11. 11:30 - 13:00 Digital
Friday 20.11. 11:30 - 13:00 Digital
Friday 27.11. 11:30 - 13:00 Digital
Friday 04.12. 11:30 - 13:00 Digital
Friday 11.12. 11:30 - 13:00 Digital
Friday 18.12. 11:30 - 13:00 Digital
Friday 08.01. 11:30 - 13:00 Digital
Friday 15.01. 11:30 - 13:00 Digital
Friday 22.01. 11:30 - 13:00 Digital

Information

Aims, contents and method of the course

Das Fatwa-Wesen erfuhr im Laufe der islamischen Geschichte viele Änderungen. Diese Vorlesung befasst sich mit dem Entwicklungsgang der Fatwa-Erteilung ab der prophetischen Ära bis zur Moderne. Hierbei liegt der Fokus insbesondere auf den gegenwärtigen Entwicklungen des Fatwa-Wesens sowohl innerhalb der islamischen Welt als auch in der Diaspora. Außerdem wollen wir uns in diesem Zusammenhang mit den organisatorischen Regeln des Fatwa-Prozesses anhand der „Adab-al-Mufti-Literatur“ sowie mit Beispielen der „Fatwa-Sammlungen“, einer der wichtigsten Gattungen der islamischen Rechtsliteratur, auseinandersetzen.
Auf Grund von COVID-19 kann die Lehre ggf. auf Hybrid-Lehre oder Online-Lehre umgestellt werden.

Assessment and permitted materials

Schriftliche Prüfung
Auf Grund von COVID-19 kann die vorgesehene Prüfungsform ggf. durch eine alternative Prüfungsform, wie schriftliche Ausarbeitung oder mündliche Prüfung, ersetzt werden. Über genauere Prüfungsmodalitäten werden die Studierenden per E-mail informiert.

Minimum requirements and assessment criteria

Für eine positive Beurteilung müssen mindestens 50 Prozent der Gesamtnote erreicht werden:
Notenschlüssel:
45-50 Punkte = 1 (sehr gut)
38-44 Punkte = 2 (gut)
30-37 Punkte = 3 (befriedigend)
25-29 Punkte = 4 (genügend)
0-24 Punkte = 5 (ungenügend)

Examination topics

Inhalte der Lehrveranstaltung und die Materialien, welche auf Moodle zur Verfügung gestellt werden.

Reading list

Literatur wird auf Moodle zur Verfügung gestellt.

Association in the course directory

PM 03.3A

Last modified: Tu 12.01.2021 13:29