Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly. Registration is mandatory for courses and exams. Wearing a FFP2 face mask and a valid evidence of being tested, vaccinated or have recovered from an infection are mandatory on site.

Please read the information on studieren.univie.ac.at/en/info.

144022 SE Majorities and Minorities: Law, Theologies, Societies (2021W)

Continuous assessment of course work
ON-SITE

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Thursday 07.10. 13:15 - 14:45 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Thursday 14.10. 13:15 - 14:45 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Thursday 21.10. 13:15 - 14:45 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Thursday 04.11. 13:15 - 14:45 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Thursday 11.11. 13:15 - 14:45 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Thursday 18.11. 13:15 - 14:45 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Thursday 25.11. 13:15 - 14:45 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Thursday 02.12. 13:15 - 14:45 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Thursday 09.12. 13:15 - 14:45 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Thursday 16.12. 13:15 - 14:45 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Thursday 13.01. 13:15 - 14:45 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Thursday 20.01. 13:15 - 14:45 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Thursday 27.01. 13:15 - 14:45 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG

Information

Aims, contents and method of the course

Das Interesse dieser Veranstaltung gilt der Untersuchung des multireligiösen Zusammenlebens in der islamischen Theologie, sowohl in der Mehrheits- als auch Minderheitssituation. Dabei wird die Frage der religiösen Minderheiten einerseits im Kontext muslimischer Mehrheitsgesellschaften und andererseits hinsichtlich der Minderheitssituation von Muslimen in Europa behandelt werden. In diesem Seminar werden die Grundlagen multireligiösen Zusammenlebens aufgrund der historischen und aktuellen Diskurse aus einem islamrechtlichen und theologischen Blickwinkel erarbeitet werden. Hierzu werden diverse relevante Themenfelder und praxisbezogene Herausforderungen bzw. Fallbeispiele, wie z. B. familienrechtliche, gesellschaftliche oder politische Fragestellungen, thematisiert werden.
Auf Grund von COVID-19 kann die Lehre ggf. auf Hybrid-Lehre oder Online-Lehre umgestellt werden.

Assessment and permitted materials

Regelmäßige Anwesenheit und aktive Mitarbeit am Seminar [20% der Endnote]
Ein Referat zu einem Thema des Seminarprogramms (30 Min.) [30% der Endnote]
Schriftliche Seminararbeit (15 Seiten) [50 % der Endnote]

Minimum requirements and assessment criteria

Für eine positive Note müssen alle Teilleistungen des Seminars bestanden werden

Examination topics

Wird im Seminar bekannt gegeben.

Reading list

Literatur wird auf Moodle zur Verfügung gestellt.

Association in the course directory

PM 04.2

Last modified: Tu 28.09.2021 00:05