Universität Wien FIND

Return to Vienna for the summer semester of 2022. We are planning to hold courses mainly on site to enable the personal exchange between you, your teachers and fellow students. We have labelled digital and mixed courses in u:find accordingly.

Due to COVID-19, there might be changes at short notice (e.g. individual classes in a digital format). Obtain information about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

144023 SE Islamic Jurisprudence (2021S)

Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Tuesday 02.03. 15:00 - 16:30 Digital
Tuesday 09.03. 15:00 - 16:30 Digital
Tuesday 16.03. 15:00 - 16:30 Digital
Tuesday 23.03. 15:00 - 16:30 Digital
Tuesday 13.04. 15:00 - 16:30 Digital
Tuesday 20.04. 15:00 - 16:30 Digital
Tuesday 27.04. 15:00 - 16:30 Digital
Tuesday 04.05. 15:00 - 16:30 Digital
Tuesday 11.05. 15:00 - 16:30 Digital
Tuesday 18.05. 15:00 - 16:30 Digital
Tuesday 01.06. 15:00 - 16:30 Digital
Tuesday 08.06. 15:00 - 16:30 Digital
Tuesday 15.06. 15:00 - 16:30 Digital
Tuesday 22.06. 15:00 - 16:30 Digital
Tuesday 29.06. 15:00 - 16:30 Digital

Information

Aims, contents and method of the course

Das islamische Recht in der Moderne: Kontinuität und Wandel

Das Aufkommen der Moderne und der enorme Wandel in allen Bereichen des gegenwärtigen Lebens stellten das islamische Werte- und Normensystem vor neue Herausforderungen und hinterlassen ihre Spuren auch im islamischen Recht. Die Einflüsse der Moderne auf das islamische Recht und die daraus resultierenden Reformrichtungen kommen auf verschiedenen Ebenen, wie der formalen bzw. organisatorischen, der normativ-inhaltlichen und der diskursiven zum Vorschein.
Das Interesse dieses Seminars gilt der Untersuchung des islamischen Rechts in der Moderne. Hierzu setzt sich der erste Teil dieses Kurses sich mit unterschiedlichen Entwicklungsmerkmale des modernen islamischen Rechts auseinander. Zu diesen gehören beispielsweise die Institutionalisierung des Fiqh-Wesens, die Kodifikation des islamischen Rechts und die Kollektivierung der Rechtsfindung. Der zweite Teil widmet sich der Erörterung verschiedener Beispiele für aktuelle islamrechtliche Diskurse aus diversen Rechtsbereichen, nämlich Anbetungshandlung, Familien- und Gesellschaftsleben, Medizin und Finanzen.

Assessment and permitted materials

Regelmäßige Anwesenheit und aktive Mitarbeit am Seminar [20% der Endnote]
Ein Referat zu einem Thema des Seminarprogramms (30 Min.) [30% der Endnote]
Schriftliche Seminararbeit (15 Seiten) [50 % der Endnote]

Minimum requirements and assessment criteria

Für eine positive Note müssen alle Teilleistungen des Seminars bestanden werden.

Examination topics

Wird im Seminar bekannt gegeben.

Reading list

Literatur wird auf Moodle zur Verfügung gestellt.

Association in the course directory

APM 12

Last modified: We 26.05.2021 14:48