Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

144023 SE Current Issues in Islamic Anthropology and Ethics (especially Medicine and Bioethics) (2022S)

Continuous assessment of course work
REMOTE

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Wednesday 09.03. 08:00 - 09:30 Digital
Wednesday 16.03. 08:00 - 09:30 Digital
Wednesday 23.03. 08:00 - 09:30 Digital
Wednesday 30.03. 08:00 - 09:30 Digital
Wednesday 06.04. 08:00 - 09:30 Digital
Wednesday 27.04. 08:00 - 09:30 Digital
Wednesday 04.05. 08:00 - 09:30 Digital
Wednesday 11.05. 08:00 - 09:30 Digital
Wednesday 18.05. 08:00 - 09:30 Digital
Wednesday 25.05. 08:00 - 09:30 Digital
Wednesday 01.06. 08:00 - 09:30 Digital
Wednesday 08.06. 08:00 - 09:30 Digital
Wednesday 15.06. 08:00 - 09:30 Digital
Wednesday 22.06. 08:00 - 09:30 Digital
Wednesday 29.06. 08:00 - 09:30 Digital

Information

Aims, contents and method of the course

Moderne biomedizinische Fortschritte haben nicht nur einen enormen Einfluss auf das Verständnis grundlegender Konzepte in unserem Leben, sondern konfrontieren uns aufgrund ihrer ethischen Implikationen und Herausforderungen, tagtäglich mit neuen, komplexen und mehrdimensionalen Fragestellungen. In der islamischen Forschung lassen sich sowohl ethische wie auch rechtlich-juristische Ansätze finden, die sich mit den durch moderne biomedizinische Technologien aufgeworfenen Themen wie Organtransplantation, In-vitro-Fertilisation (IVF), Klonen und Stammzellenforschungen beschäftigen.
Diese Lehrveranstaltung bietet einen einführenden und zugleich tiefgreifenden Überblick über die verschiedenen islamischen Ansätze zu ausgewählten ethischen Fragestellungen, die durch hochmoderne biomedizinische Fortschritte ausgelöst werden. Dabei zielt das Seminar vor allem darauf ab, den Studierenden Kenntnisse über einige dieser theoretischen und praktischen Aspekte der islamischen Medizin- bzw. Bioethik zu vermitteln und sie dabei mit den notwendigen Fähigkeiten der mündlichen Präsentation und Diskussion über moderne ethische Fragen vertraut zu machen.
Die gesamte Lehrveranstaltung wird digital abgehalten.

Assessment and permitted materials

Die Leistungskontrolle für diese prüfungsimmanente SE setzt sich zusammen aus:
- regelmäßige und aktive Teilnahme sowie Diskussionsbereitschaft (20 Punkte)
- mündliche Präsentation (30 Punkte)
- Seminararbeit (50 Punkte): Im Einzelfall wird entschieden, ob ein Gespräch zur Arbeit erforderlich ist. Das Gespräch ist notenrelevant und ist positiv zu absolvieren.

Minimum requirements and assessment criteria

- In allen drei Kategorien muss die Beurteilung positiv sein, um die Lehrveranstaltung erfolgreich zu absolvieren.
- Dieser Kurs verwendet Turnitin. Mit der Anmeldung zum Kurs stimmen Sie der Plagiatsprüfung der eingereichten Inhalte zu.
- Die Teilnahme in der ersten Sitzung am 09.03.2022 ist verpflichtend.
- Maximale Fehlstunden: 2 Sitzungen
- Frist für Abgabe der Seminararbeit: 31. August 2022

Beurteilungsschema:

Für eine positive Beurteilung der Lehrveranstaltung sind 50 Punkte erforderlich.
1 (sehr gut): 100-87 Punkte
2 (gut): 86-75 Punkte
3 (befriedigend): 74-63 Punkte
4 (genügend): 62-50 Punkte
5 (nicht genügend): 49-0 Punkte

Examination topics

Alle in der Lehrveranstaltung durchgenommenen Textauszüge und Materialien, insbesondere auch die wissenschaftlichen Inhalte der im Seminar präsentierten Referate. Weiterführende Literatur wird auf Moodle zur Verfügung gestellt.

Reading list

Für einen ersten Einstieg empfehle ich:
- Eich, T., Moderne Medizin und islamische Ethik: Biowissenschaften in der muslimischen Rechtstradition. Herder, 2008.
- Kellner, M., Islamische Rechtsmeinungen zu medizinischen Eingriffen an den Grenzen des Lebens: ein Beitrag zur kulturübergreifenden Bioethik. Ergon-Verlag, 2010.
- Atighetchi, D., Islamic bioethics: problems and perspectives. Springer, 2007.

Association in the course directory

APM9

Last modified: Su 27.02.2022 12:08