Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform.

Further information about on-site teaching can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

144039 SE Mysticism and Diversity in Islam (2020W)

Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Thursday 08.10. 13:15 - 14:45 Seminarraum i1 (islam), Schenkenstraße 8-10, EG005
Thursday 15.10. 13:15 - 14:45 Seminarraum i1 (islam), Schenkenstraße 8-10, EG005
Thursday 22.10. 13:15 - 14:45 Seminarraum i1 (islam), Schenkenstraße 8-10, EG005
Thursday 29.10. 13:15 - 14:45 Seminarraum i1 (islam), Schenkenstraße 8-10, EG005
Thursday 05.11. 13:15 - 14:45 Digital
Thursday 12.11. 13:15 - 14:45 Digital
Thursday 19.11. 13:15 - 14:45 Digital
Thursday 26.11. 13:15 - 14:45 Digital
Thursday 03.12. 13:15 - 14:45 Digital
Thursday 10.12. 13:15 - 14:45 Digital
Thursday 17.12. 13:15 - 14:45 Digital
Thursday 07.01. 13:15 - 14:45 Digital
Thursday 14.01. 13:15 - 14:45 Digital
Thursday 21.01. 13:15 - 14:45 Digital

Information

Aims, contents and method of the course

Die Geschichte des Islams ist von einer unüberschaubaren Vielfalt geprägt, die sich über die Jahrhunderte immer weiter auffächerte. Eine wichtige Rolle kam hierbei mystischen Gruppen zu, die die religiöse Landschaft der Islamischen Welt maßgeblich mitprägten und in sich ebenfalls sehr divergent und vielgestaltig waren und noch sind. Die Vorlesung wird Ausschnitte dieser Vielfalt mystischer Gruppen in der Geschichte des Islams, mit einem Schwerpunkt auf türkisch- sowie persischsprachige Regionen, diskutieren. Dabei werden einflussreichere sowie marginale Gruppen aufgegriffen und zugleich nicht-muslimische Mystik-Bewegungen, die in der Islamischen Welt verbreitet waren, ebenfalls berücksichtigt. Darüber hinaus wird die Vorlesung den gegenseitigen Austausch zwischen den einzelnen Gruppen thematisieren.
Die Vorlesung richtet sich sowohl an Studierende des Zweiges "Alevitisch-Theologische Studien" als auch an Studierende der "Islamisch-Theologischen Studien".

Assessment and permitted materials

Klausur

Minimum requirements and assessment criteria

Examination topics

Reading list

Wird in der ersten Sitzung bekannt gegeben.

Association in the course directory

PM 07.2, APM 13

Last modified: Mo 07.12.2020 11:28