Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

144045 SE Contemporary Debates of Islamic-Theological Studies in Europe (2020S)

Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Wednesday 04.03. 09:45 - 11:15 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Wednesday 11.03. 09:45 - 11:15 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Wednesday 18.03. 09:45 - 11:15 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Wednesday 25.03. 09:45 - 11:15 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Wednesday 01.04. 09:45 - 11:15 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Wednesday 22.04. 09:45 - 11:15 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Wednesday 29.04. 09:45 - 11:15 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Wednesday 06.05. 09:45 - 11:15 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Wednesday 13.05. 09:45 - 11:15 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Wednesday 20.05. 09:45 - 11:15 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Wednesday 27.05. 09:45 - 11:15 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Wednesday 03.06. 09:45 - 11:15 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Wednesday 10.06. 09:45 - 11:15 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Wednesday 17.06. 09:45 - 11:15 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Wednesday 24.06. 09:45 - 11:15 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG

Information

Aims, contents and method of the course

In dieser Veranstaltung geht es vor allem um die Auseinandersetzung mit aktuellen zeitgenössischen theologischen Diskussionen, die in Europa stattfinden. Ziel der Lehrveranstaltung ist es, dass Studierende diese Diskussionen kennen lernen, diese kritisch reflektieren und einen eigenen Standpunkt dazu entwickeln. Neben den Inputs vom Lehrveranstaltungsleiter werden im Rahmen der LV Texte gelesen, Referate gehalten, aber auch Diskussionen geführt, um die Interaktion zu stärken und eine kritische Reflexion der Ansätze zu ermöglichen

Assessment and permitted materials

Um das Seminar positiv abzuschließen, ist das Verfassen einer Seminararbeit im Umfang von mindestens 12 Seiten (inkl. Titelseite, Gliederung und Literaturverzeichnis) mit den üblichen Formalia notwendig.
Abgabefrist wird bekanntgegeben werden.
Die Seminararbeiten sollen auf Moodle hochgeladen werden.

Minimum requirements and assessment criteria

Form: Sprache (Rechtschreibung, Grammatik, Ausdrucksweise, essayistischer Stil)
Inhalt: Zuschnitt der Arbeit (These, Behauptung, Aufbau, Leserführung; wichtig: eigenen Standpunkt klar hervorheben) und thematische Verarbeitung (Verständnis, Problembewusstsein, inhaltliche Richtigkeit, überzeugende Argumentation)
Mitarbeit in der LV wird mit zusätzlichen Punkten bewertet und kann die Endnote positiv beeinflussen.

Examination topics

Reading list

Agai, Bekim et al. 2014: Statt eines Vorworts/ In Lieu of a Preface. Islamische Theologie in Deutschland. Herausforderungen im Spannungsfeld divergierender Erwartungen. In: Frankfurter Zeitschrift für Islamisch-Theologische Studien – Jahrgang 1, Heft 1, S. 7-28.
Berger, Lutz 2010a: Islamische Theologie. Facultas: Wien.
Brunner, Rainer 2011: (Islamische) Theologie an der Universität. Warum eigentlich? In: Mouhanad Khorchide (Hg.): Das Verhältnis zwischen Islamwissenschaft und islamischer Theologie: Beiträge der Konferenz Münster, 1.-2. Juli 2011. Münster: Agenda-Verl. 2012, S. 100-108.
Engelhardt, Jan F. 2017: Islamische Theologie im deutschen Wissenschaftssystem. Ausdifferenzierung und Selbstkonzeption einer neuen Wissenschaftsdisziplin. Wiesbaden: Springer VS.
Özsoy, Ömer 2015: Islamische Theologie als Wissenschaft. Funktionen, Methoden, Argumentationen. In: Mohammed Gharaibeh et al. (Hg.): Zwischen Glaube und Wissenschaft. Theologie in Christentum und Islam. Regensburg: Pustet, S. 56-68.

Association in the course directory

APM 12

Last modified: Mo 07.09.2020 15:20