Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

150001 VO Geographical Aspects of East Asia with an emphasis on Korea (2009W)

2.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 15 - Ostasienwissenschaften

Details

max. 40 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Monday 05.10. 16:15 - 17:00 Seminarraum Koreanologie 1 UniCampus Hof 5 2I-O1-12
Monday 12.10. 16:15 - 17:00 Seminarraum Koreanologie 1 UniCampus Hof 5 2I-O1-12
Monday 19.10. 16:15 - 17:00 Seminarraum Koreanologie 1 UniCampus Hof 5 2I-O1-12
Monday 09.11. 16:15 - 17:00 Seminarraum Koreanologie 1 UniCampus Hof 5 2I-O1-12
Monday 16.11. 16:15 - 17:00 Seminarraum Koreanologie 1 UniCampus Hof 5 2I-O1-12
Monday 23.11. 16:15 - 17:00 Seminarraum Koreanologie 1 UniCampus Hof 5 2I-O1-12
Monday 30.11. 16:15 - 17:00 Seminarraum Koreanologie 1 UniCampus Hof 5 2I-O1-12
Monday 07.12. 16:15 - 17:00 Seminarraum Koreanologie 1 UniCampus Hof 5 2I-O1-12
Monday 14.12. 16:15 - 17:00 Seminarraum Koreanologie 1 UniCampus Hof 5 2I-O1-12
Monday 11.01. 16:15 - 17:00 Seminarraum Koreanologie 1 UniCampus Hof 5 2I-O1-12
Monday 18.01. 16:15 - 17:00 Seminarraum Koreanologie 1 UniCampus Hof 5 2I-O1-12
Monday 25.01. 16:15 - 17:00 Seminarraum Koreanologie 1 UniCampus Hof 5 2I-O1-12

Information

Aims, contents and method of the course

Die LV führt in wichtige Aspekte der Geographie Ostasiens insbesondere Koreas ein. Die LV wendet sich somit an Studienanfänger der Koreanologie. Es handelt sich ursprünglich um eine Vorlesung zur Geographie Koreas, die um Aspekte der Geographie Ostasiens erweitert wurde, um den Erwerb eines Scheines für den Bereich Wirtschaftsgeographie Chinas zu ermöglichen.
80% der Südkoreaner leben in Städten. Auch Japan, Nordkorea und weite Teile Chinas sind verstädtert. Verstädterungsprozesse, die oftmals in einem direkten Zusammenhang mit der Industrialisierung stehen, bilden somit einen Schwerpunkt der Betrachtungen. Auch sollen anhand der Beispiele der Beanspruchung der koreanischen Inseln Tokdo durch Japans sowie des Konfliktes um die Benennung des Meeres zwischen Korea und Japan Aspekte der Beziehungen der ostasiatischen Staaten untereinander untersucht werden. Wirtschafts- und

Die Vorlesung ist in folgende inhaltliche Einheiten gegliedert:

Kapitel 1: Allgemeine Einführung in die Geographie Koreas
Kapitel 2: Verstädterungsprozesse in Südkorea
Kapitel 3: Stadtentwicklung in Nordkorea
Kapitel 4: Tonghae, Tokdo
Kapitel 5: Aspekte der Geographie Chinas und Japans

Assessment and permitted materials

Schriftliche Prüfung

Auf Wunsch der SPL wird folgende Mitteilung weitergeleitet:

"Wer in der ersten Einheit unentschuldigt fehlt, wird automatisch abgemeldet". (und demnach auch nicht beurteilt); Studierende auf der Warteliste können nachrücken.

Minimum requirements and assessment criteria

Den Studierenden werden einführende Kenntnisse zu Aspekten der Geographie Ostasiens, insbesondere Koreas vermittelt.

Examination topics

Vorlesung

Reading list

Lautensach, Hermann (1945): Korea. Leipzig.
Saitschikow, W.T. (1958): Korea. Berlin.
Pews, Hans-Ulrich (1987): Korea-Land der Morgenfrische. Gotha.
Dege, Eckart (1992): Korea. Eine landeskundliche Einführung. Kiel.
Engelhard, Karl (2004): Südkorea: vom Entwicklungsland zum Industriestaat. Münster.

McCune, S. (1956): Korea's Heritage: A Regional and Social Geography. Tuttle Press. Tokyo.
Bartz, Particia M. (1972): South Korea. Oxfort (Clarendon)
Eugene J. PALKA/ Francis A. GALGANO (2004): North Korea. Geographic Perspectives.
Korean Educational Development Institute (1988): Korea – Geographical Perspective. Seoul.
The Organizing Committee of the 29th International Geographical Congress (2000): Korea. The Land and People. Kyohaksa. Seoul.

Association in the course directory

KBA M7.2

Last modified: Mo 07.09.2020 15:35