Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform. NOTE: Courses where at least one unit is on-site are currently marked "on-site" in u:find.

Further information about on-site teaching and access tests can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

150008 UE Premodern Japanese I - Bungo and Kanbun (2018W)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 15 - Ostasienwissenschaften
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Details

max. 25 participants
Language: German, Japanese

Lecturers

Classes

FR 9:15-10:45, Besprechungszimmer der Japanologie (1. Stock)
Beginn: 5.10.2018


Information

Aims, contents and method of the course

Gegeben wird eine Einführung in die Grammatik der klassischen japanischen Schriftsprache (bungo), kontrastiv zur Grammatik des modernen Japanischen. Kenntnis dieser sowie gute Lesefähigkeit moderner japanischer Texte ist daher Voraussetzung für die Teilnahme.
Die Kenntnisse werden aufbauend anhand von Beispielsätzen und ausgewählten Textpassagen aus der klassischen japanischen Literatur vermittelt.
Unterrichtsmaterialien werden auf einer moodle-E-learning-Plattform zur Verfügung gestellt.
Ziel ist die Beherrschung der Grundregeln der Grammatik der klassischen japanischen Schriftsprache sowie die Fähigkeit, unter Hinzuziehung von Wörterbüchern und Nachschlagewerken vormoderne japanische Texte in modernen Editionen zu verstehen.
Die erfolgreiche Teilnahme an dieser Lehrveranstaltung ist Voraussetzung für die Teilnahme an der im SS folgenden Lehrveranstaltung "Vormoderne japanische Sprachstile II", in der die bungo-Kenntnisse vertieft werden und darauf aufbauend auch eine Einführung in den kanbun kundoku-Stil sowie das sorobungegeben wird.

Assessment and permitted materials

Erwünscht ist eine aktive Mitarbeit bei der grammatikalischen Analyse und Übersetzung der vorgestellten Beispielsätze. In vierzehntägigem Rhythmus ist eine benotete Hausübung abzugeben. Am Ende des Semesters findet eine schriftliche Abschlussprüfung statt.

Wie allgemein zählt der erstmalige Besuch dieser prüfungsimmanenten Lehrveranstaltung bereits als Prüfungsantritt, d.h. die Lehrveranstaltung wird benotet! Wenn ein Abbruch während der ersten drei LV-Einheiten stattfindet und eine Abmeldung erfolgt ist, wird von einer Benotung abgesehen.

Minimum requirements and assessment criteria

Voraussetzungen für die erfolgreiche Teilnahme sind regelmäßige Anwesenheit (nicht mehr als 3 Fehlstunden), Mitarbeit während des Unterrichts und in Form von Hausübungen sowie mindestens 50% der aus Hausübungen und Abschlussprüfung erzielbaren Bewertungen.

Examination topics

Grundregeln der Grammatik des Bungo, insbesondere Flexionsformen und -klassen der flektierbaren Wörter, Verbalsuffixe und Postpositionen.

Reading list

Lewin, Bruno. 1990. Abriß der japanischen Grammatik. Auf der Grundlage der klassischen Schriftsprache. 3., verb. Aufl. Wiesbaden: Harrassowitz (XVI, 273 S.; ISBN 3-447-02981-1)
FB f. Japanologie Sign:0440 LEWI

Weitere Literatur wird während der Lehrveranstaltung vorgestellt.

Association in the course directory

altes Curriculum MA: M1.1
neues Curriculum MA: M1, M4

Last modified: Tu 02.10.2018 09:47