Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

150056 VO Introduction to Chinese Sinological Literature (History) (2015W)

2.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 15 - Ostasienwissenschaften

Die Vorlesung führt in wichtige Monographien der westlichen Forschung zur Geschichte Chinas von der Gründung der VR China bis zum Tod Mao Zedongs ein. Anhand der ausgewählten Bücher wird gezeigt, wie sich die Chinaforschung in den letzten zwei Jahrzehnten verändert hat und wie die Autoren Methoden und Theorien anwenden sowie mit Quellen umgehen. Die Studierenden lernen anhand dieser Beispiele wie Wissenschaftler forschen und schreiben. Forschungsergebnisse und Argumente der Autoren werden aber auch kritisch hinterfragt und zur Diskussion gestellt.

Details

max. 150 participants
Language: German

Examination dates

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Termine

7.1.2016, 8.00-9.30

8.1.2016, 9.45-11.15

14.1.2016, 8.00-9.30

15.1.2016, 9.45-11.15

22.1.2016, 9.45-11.15

29.1.2016, 9.45-11.15

Alle Vorlesungen finden in C2 statt.

Erster Klasurtermin: 4.2.2016 10.00-11.30 Uhr SIN 1 Anmeldung über UNIVIS, Take Home Klausur Abgabetermin 4.2.2016 11.30 Uhr Anmeldung über UNIVIS, Abgabe über Moodle

Thursday 26.11. 08:00 - 09:30 Hörsaal C2 UniCampus Hof 2 2G-K1-03
Thursday 03.12. 08:00 - 09:30 Hörsaal C2 UniCampus Hof 2 2G-K1-03
Thursday 07.01. 08:00 - 09:30 Hörsaal C2 UniCampus Hof 2 2G-K1-03
Friday 08.01. 09:45 - 11:15 Hörsaal C2 UniCampus Hof 2 2G-K1-03
Thursday 14.01. 08:00 - 09:30 Hörsaal C2 UniCampus Hof 2 2G-K1-03
Friday 15.01. 09:45 - 11:15 Hörsaal C2 UniCampus Hof 2 2G-K1-03
Thursday 21.01. 08:00 - 09:30 Hörsaal C2 UniCampus Hof 2 2G-K1-03
Thursday 28.01. 08:00 - 09:30 Hörsaal C2 UniCampus Hof 2 2G-K1-03
Friday 29.01. 09:45 - 11:15 Hörsaal C2 UniCampus Hof 2 2G-K1-03

Information

Aims, contents and method of the course

Die Vorlesung führt in wichtige Monographien der westlichen Forschung zur Geschichte Chinas der Gründung der VR China bis zum Tod Mao Zedongs ein. Anhand der ausgewählten Bücher wird gezeigt wie sich die Chinaforschung in den letzten zwei Jahrzehnten verändert hat und wie die Autoren Methoden und Theorien anwenden sowie mit Quellen umgehen. Die Studierenden lernen anhand dieser Beispiele wie Wissenschaftler forschen und schreiben. Forschungsergebnisse und Argumente der Autoren werden aber auch kritisch hinterfragt und zur Diskussion gestellt.

Assessment and permitted materials

Studierende können sich ein Buch aussuchen, über dessen Inhalt und wesentlichen Beitrag zur Entwicklung des Forschungsstandes sie im Zuge einer schriftlichen prüfung Auskunft geben.

Minimum requirements and assessment criteria

Die Studierenden lernen anhand dieser Beispiele wie Wissenschaftler über China forschen und schreiben, sowie diese kritisch zu hinterfragen.

Examination topics

Vorstellung der westentlichen Paradigmen der Chinaforschung
Erörterung der Gründe für Paradigmenwechsel
Analyse des jeweiligen politischen Kontexts

Reading list

Die Bücher stehen im Handapparat zur Verfügung.

Association in the course directory

GG 110

Last modified: Mo 07.09.2020 15:35