Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

150065 UE Revision Course Introduction to Korean Language (2021S)

3.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 15 - Ostasienwissenschaften
Continuous assessment of course work

TEILNAHME: Priorität haben Wiederholer*innen, die bereits im Wintersemester zugelassen waren, jedoch StEOP "Einführung in die koreanische Sprache" nicht bestanden haben.

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 30 participants
Language: German, Koreanisch

Lecturers

Classes

ORIENTIERUNGSVERANSTALTUNG FÜR DAS BA-STUDIUM
für Studienanfänger*innen im Sommersemester, für Wiederholer*innen der StEOP sowie für Studierende des 2. Semesters
TERMIN: Montag, 1. März 2021, 13:00 Uhr
DIGITAL über Moodle: https://moodle.univie.ac.at/mod/bigbluebuttonbn/guestlink.php?gid=EJl7cZgWujYm
Teilnahme wird dringend empfohlen.

MI 8:00 Uhr - 9:30 Uhr (8:00-8:45 Theorie, 8:45-9:30 Hanja) 14tägig, DIGITAL.
Beginn: 10.3.2021
Wenn möglich, wird zu gegebenem Zeitpunkt auf einen Hybrid- bzw. Vor-Ort-Modus umgestellt.


Information

Aims, contents and method of the course

Zielgruppe:
Studierende des Koreanologie-Studiums, die in diesem Sommersemester zur Prüfung über den sprachlichen Teil der StEOP antreten und deshalb den Stoff der LVs Theorie 1 und Hanja 1 wiederholen möchten.

Falls Sie teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte unbedingt an und kommen Sie in die Vorbesprechung (= erste Einheit).

Inhalt:
Im Repetitorium wird, wie der Name schon sagt, der Stoff der 3-stündigen LV Theorie 1 und der 1-stüdigen LV Hanja 1 wiederholt. Dabei wird das Hauptaugenmerk im Unterricht aus Zeitgründen auf der schwerpunktmäßigen Erläuterung von Grammatik, Sprachbau, Sino-Koreanisch sowie der Beantwortung von konkreten Fragen der Studierenden liegen. Regelmäßige Anwesenheit und eine intensive selbständige Beschäftigung mit dem Stoff werden vorausgesetzt.

Assessment and permitted materials

Es handelt sich um eine prüfungsimmanente Lehrveranstaltung.
Anhand zwei schriftlichen „Prüfungen“, deren Inhalt, Umfang und Modus einer „echten“ StEOP-Prüfung so genau als möglich nachempfunden sind, wird die Beurteilung gegeben.
Während der Tests sowie Probeklausur sind prinzipiell keinerlei Hilfsmittel gestattet.

Minimum requirements and assessment criteria

Für eine positive Beurteilung ist eine Anwesenheit von mindestens 80 % erforderlich. Sofern dieses Kriterium erfüllt ist, ergibt sich die Note aus den erreichbaren (Prozent-)Punkten der Prüfungen wie folgt:
> 90 % Sehr Gut (1)
> 80 % Gut (2)
> 70 % Befriedigend (3)
> 60 % Genügend (4)
<= 60 %: Nicht Genügend (5)
Nachprüfungen werden nur beim Vorliegen eines ärztlichen Attestes zugelassen und in Anwesenheit von den 2 Lehrenden mündlich via BBB oder schriftlich vor Ort stattfinden.

Examination topics

Identisch mit dem Prüfungsstoff aus dem vorangegangenen Wintersemester

Reading list

Für Theorie: Koreanisch leicht gemacht für Anfänger, Darakwon
Für Hanja: Sinokoreanisch, ein Lehrbuch für Anfänger, Presensverlag
Lehrbücher sind erhältlich in der Buchhandlung Facultas am Campus Hof 1

Association in the course directory

Last modified: Th 18.02.2021 18:48