Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

150072 UE Premodern Japanese II (2010S)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 15 - Ostasienwissenschaften
Continuous assessment of course work

Beginn: 19.3.2010 (12.3. = Rektorstag)
In der ersten LV am 5.3. findet ein Prüfungstermin für Vormoderene Sprachstile I statt.

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Friday 05.03. 08:30 - 10:00 Seminarraum Japanologie 2 UniCampus Hof 2 2K-EG-29
Friday 19.03. 08:30 - 10:00 Seminarraum Japanologie 2 UniCampus Hof 2 2K-EG-29
Friday 26.03. 08:30 - 10:00 Seminarraum Japanologie 2 UniCampus Hof 2 2K-EG-29
Friday 16.04. 08:30 - 10:00 Seminarraum Japanologie 2 UniCampus Hof 2 2K-EG-29
Friday 23.04. 08:30 - 10:00 Seminarraum Japanologie 2 UniCampus Hof 2 2K-EG-29
Friday 30.04. 08:30 - 10:00 Seminarraum Japanologie 2 UniCampus Hof 2 2K-EG-29
Friday 07.05. 08:30 - 10:00 Seminarraum Japanologie 2 UniCampus Hof 2 2K-EG-29
Friday 14.05. 08:30 - 10:00 Seminarraum Japanologie 2 UniCampus Hof 2 2K-EG-29
Friday 21.05. 08:30 - 10:00 Seminarraum Japanologie 2 UniCampus Hof 2 2K-EG-29
Friday 28.05. 08:30 - 10:00 Seminarraum Japanologie 2 UniCampus Hof 2 2K-EG-29
Friday 04.06. 08:30 - 10:00 Seminarraum Japanologie 2 UniCampus Hof 2 2K-EG-29
Friday 11.06. 08:30 - 10:00 Seminarraum Japanologie 2 UniCampus Hof 2 2K-EG-29
Friday 18.06. 08:30 - 10:00 Seminarraum Japanologie 2 UniCampus Hof 2 2K-EG-29
Friday 25.06. 08:30 - 10:00 Seminarraum Japanologie 2 UniCampus Hof 2 2K-EG-29

Information

Aims, contents and method of the course

Aufbauend auf der LV "Vormoderne japanische Sprachstile I" (die vorherige erfolgreiche Teilnahme an dieser LV ist daher dringend empfohlen) wird eine vertiefende Einführung in die Grammatik der klassischen japanischen Standardschriftsprache (Bungo), insbesondere der Höflichkeitssprache, gegeben, sowie eine Einführung in die Technik des japanischen Lesens chinesischer Texte mittels japanischer Annotationen (Kanbun-Kundoku-Stil) sowie Mischformen wie dem Sôrôbun gegeben.

Assessment and permitted materials

Da die LV prüfungsimmanenten Charakter hat, ist eine durchgehende Anwesenheit erforderlich. Die Benotung richtet sich nach der aktiven Mitarbeit bei den im Unterricht vorgestellten Übungssätzen, zwei schriftlichen Hausübungen mit Analyse und Übersetzung je einer Bungo- und Kanbun-Kundoku-Passage sowie einer abschließenden schriftlichen Prüfung über den LV-Stoff.
Achtung: Der erstmalige Besuch einer prüfungsimmanenten LV zählt bereits als Prüfungsantritt, d.h. die LV wird benotet! Ein Abbruch ohne Benotung ist während der ersten drei LV-Einheiten nach erfolgter Abmeldung möglich.

Minimum requirements and assessment criteria

Befähigung zur selbständigen Arbeit mit Texten in vormodernen japanischen Sprachstilen.

Examination topics

Erläuterungen zur Grammatik des Bungo und den Annotationen im Kanbun-Kundoku-Stil mit Einübung anhand von Beispielsätzen aus der vormodernen japanischen Literatur, sowohl während der LV als auch in Form von Hausübungen.

Reading list

Bruno Lewin. Abriß der japanischen Grammatik. Auf der Grundlage der klassischen Schriftsprache. 3., verb. Aufl. Wiesbaden: Harrassowitz 1990 (0440 LEWI).

Akira Komai and Thomas H. Rohlich. An introduction to Japanese kanbun. Nagoya: University of Nagoya Press 1990 (0461 KOMA)

Association in the course directory

JMA M1.2

Last modified: Mo 07.09.2020 15:35