Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

150180 VO STEOP: Politics and Economy of the PR of China (2011W)

1.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 15 - Ostasienwissenschaften

Die Vorlesung findet an folgen Tagen jeweils 2-stündig statt:
19.10; 9.11.; 23.11.; 7.12; 18.1.

Details

max. 150 participants
Language: German

Examination dates

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Wednesday 05.10. 08:15 - 09:45 Hörsaal C2 UniCampus Hof 2 2G-K1-03
Wednesday 19.10. 08:15 - 09:45 Hörsaal C2 UniCampus Hof 2 2G-K1-03
Wednesday 16.11. 08:15 - 09:45 Hörsaal C2 UniCampus Hof 2 2G-K1-03
Wednesday 30.11. 08:15 - 09:45 Hörsaal C2 UniCampus Hof 2 2G-K1-03
Wednesday 14.12. 08:15 - 09:45 Hörsaal C2 UniCampus Hof 2 2G-K1-03
Wednesday 11.01. 08:15 - 09:45 Hörsaal C2 UniCampus Hof 2 2G-K1-03
Wednesday 25.01. 08:15 - 09:45 Hörsaal C2 UniCampus Hof 2 2G-K1-03

Information

Aims, contents and method of the course

Seit 1978 haben die KPCh und mit ihr die Regierung der VR China immer stärker den Schwerpunkt ihres politischen Handelns auf das Gebiet der Wirtschaft verlegt. Standen zuvor politische und ideologische Fragen im Vordergrund, so rückten seitdem immer deutlicher ökonomische Strategien der Modernisierung an die erste Stelle. Wer den Prozess von ¿Reform und Öffnung¿, so wie er seit Ende der siebziger Jahre in der VR China verfolgt wird, verstehen will, muss sich mit dem Zusammenhang von Politik und Ökonomie im Modernisierungsprozess auseinandersetzen.

Assessment and permitted materials

Diese Vorlesung ist Teil der STEOP. Sie wird als Teil der STEOP-Modulkprüfung geprüft.
Aktuelle Artikel zu den oben genannten Fragestellungen werden Ihnen über die elearning Plattform zur Verfügung gestellt. Ihre Lektüre ist neben dem ebenfalls über die elearning Plattform zu beziehenden Skriptum zum Vorlesung die wichtigste Vorbereitung auf die Moduklklausur. Auf der elearning Plattform werden auch Termine für Tutorien zur Vorlesung bekanntgegeben. Während der Tutorien können Sie die Artikel mit dem Studienassistenten diskutieren und Fragen zur Vorlesung stellen.

Minimum requirements and assessment criteria

Es ist Ziel dieser Einführung, den Zusammenhang von Politik und Ökonomie am Beispiel der Entwicklung in der VR China seit 1978 aufzuzeigen und das Verständnis der Teilnehmerinnen und Teilnehmer für die gegenseitige Bedingtheit von Politik und Ökonomie zu vertiefen. Dabei werden die wichtigsten politischen Entscheidungen der KPCh erläutert, die Veränderung des ökonomischen Systems dargestellt und die sozialen Konsequenzen der Entwicklung seit 1978 diskutiert.

Examination topics

Es handelt sich um eine Vorlesung, die inhaltlich die als Basislektüre angegebenen Texte aufnimmt und diskutiert.
Die Vorlesung arbeitet historisch genetisch unter Einbezug soziologischer und politikwissenschaftlicher Theorien. Im Mittelpunkt steht die Fragestellung, in welchem Verhältnis Politik und Ökonomie bei der Herstellung und Perpetuierung legitimer Herrschaft in der VR China von der politischen Elite genutzt werden.
Bitte melden Sie sich über moodle auf der elearning-Plattform an. Dort erhalten Sie alle nötigen Unterlagen und Informationen zum Ablauf der Vorlesung. Aktuelle Artikel zu den oben genannten Fragestellungen werden Ihnen auch über die elearning Plattform zur Verfügung gestellt. Auf der elearning Plattform werden auch Termine für Tutorien zur Vorlesung bekanntgegeben. Während der Tutorien können Sie die Artikel mit dem Studienassistenten diskutieren und Fragen zur Vorlesung stellen.

Reading list

1. Goldman, Merle und Roderick McFarquhar (eds.): The Paradox of China¿s Post-Mao Reform (Harvard Contemporary China Series, 12), Cambridge, New York (Cambridge University Press) 2000.
2. Staiger, Brunhild (ed.): Länderbericht China. Geschichte, Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur. Darmstadt (Wissenschaftliche Buchgesellschaft) 2000.
3. Fewsmith, Joseph: Dilemmas of Reform in China. Political Conflict and Economic Debate. Armonk, New York, London (Sharpe) 1994.
4. Weigelin-Schwiedrzik, Susanne: Politik und Ökonomie. Eine innerchinesische Debatte über die Zukunft der VR China. In: Aus Politik und Zeitgeschichte. Beilage zur Wochenzeitung "Das Parlament". B 51/93, 17.Dezember 1993, S.14-26.
5. Saich, Tony: Governance and Politics of China, Washington (Palgrave Macmillan) 2002.
6. Zheng, Shiping: Party vs. State in Post-1949 China. The Institutional Dilemma. Cambridge (Cambridge University Press) 1997
7. Shambaugh, David: The Modern Chinese State.Cambridge (Cambridge University Press) 2000
8. Unger, Jonathan (ed.): The Nature of Chinese Politics. From Mao to Jiang. Armonk, New York, Londong (Sharpe) 2002


Association in the course directory

PR 110

Last modified: Mo 07.09.2020 15:35