Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

160013 SE Individual Styles of Composers in the 20th Century (2015S)

Continuous assessment of course work

Dies ist primär eine historisch-Musikwissenschaftliche Veranstaltung, der Fokus gilt daher Komponisten, die der klassischen (Kunst-)musik zugerechnet werden. Einzelne Ausflüge in andere musikalische Bereiche sind denkbar, aber zu begründen.

Jeder Studierende wählt sich einen (eventuell mehrere) Komponisten, präsentiert diese(n) anhand charakteristischer Werke, stellt das Spezifische seines Stiles vor, wofür Aspekte des Tonsatzes, der Kompositionsmethodik, der Instrumentation, der rhythmischen und zeitlichen Gestaltung oder der Dynamik ebenso relevant sein können wie Klangeindruck, musikphilosophische Ansätze, Positionen der Weltansschauung oder Parallelen zu anderen Kulturen oder Epochen.

Ferner soll versucht werden die musikalische Persönlichkeit und ihren Werdegang anhand biographischer, zeitgeschichtlicher oder regionaler Perspektiven zu beleuchten, wobei Einflüsse durch (oder die Abgrenzung von) Lehrern, Vorbildern, Zeitphänomenen usw relevant sein können.
Die Arbeiten dürfen sich nicht auf eine Darstellung der Biographie und des Werkverzeichnisses beschränken, sondern die stilistischen Charakteristika sollen im Vordergrund stehen.

Die LV Leiter werden eine Liste geeigneter Komponisten anbieten, studentische Vorschläge sind jedoch willkommen, wobei auf die Verfügbarkeit geeigneter Literatur zu achten ist.
Die Teilnehmer sind AUSDRÜCKLICH EINGELADEN, sich schon im Vorfeld Referatsthemen zu überlegen und uns diese vorab mitzuteilen! Die gewählten Komponisten sollten über eine ausgeprägten Individualstil verfügen, oder Ihr Werk sollte sich als Entwicklung mehrere stilistischer Phasen beschreiben lassen.

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes

Dienstags, 14:15-15:45, HS 2, Insititut für Musikwissenschaft
1. Termin: 10.03.2015
-
Die Teilnahme am 1. Termin ist für alle TeilnehmerInnen verpflichtend!
Personen, die dem 1. Termin unentschuldigt fernbleiben, werden von der Lehrveranstaltung abgemeldet. Dadurch frei werdende Plätze werden an anwesende Personen von der Warteliste vergeben.


Information

Aims, contents and method of the course

Assessment and permitted materials

Minimum requirements and assessment criteria

Examination topics

Reading list


Association in the course directory

B08, B10, B13, B17; M01, M02, M03, M04, M05, M07, M10, M14

Last modified: Mo 07.09.2020 15:35