Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

160019 UE Singing from mensural notation (2018W)

Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 15 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

ACHTUNG: Wenn Sie an dieser LV teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte bis zum 25.09.2018 per Email unter birgit.lodes@univie.ac.at (Details siehe unten).

Wednesday 10.10. 14:15 - 15:45 Seminarraum 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3A-O1-31
Wednesday 17.10. 14:15 - 15:45 Seminarraum 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3A-O1-31
Wednesday 24.10. 14:15 - 15:45 Seminarraum 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3A-O1-31
Wednesday 31.10. 14:15 - 15:45 Seminarraum 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3A-O1-31
Wednesday 07.11. 14:15 - 15:45 Seminarraum 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3A-O1-31
Wednesday 14.11. 14:15 - 15:45 Seminarraum 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3A-O1-31
Wednesday 21.11. 14:15 - 15:45 Seminarraum 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3A-O1-31
Wednesday 28.11. 14:15 - 15:45 Seminarraum 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3A-O1-31
Wednesday 05.12. 14:15 - 15:45 Seminarraum 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3A-O1-31
Wednesday 12.12. 14:15 - 15:45 Seminarraum 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3A-O1-31
Wednesday 09.01. 14:15 - 15:45 Seminarraum 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3A-O1-31
Wednesday 16.01. 14:15 - 15:45 Seminarraum 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3A-O1-31
Wednesday 23.01. 14:15 - 15:45 Seminarraum 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3A-O1-31
Wednesday 30.01. 14:15 - 15:45 Seminarraum 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3A-O1-31

Information

Aims, contents and method of the course

Im Mittelpunkt dieser Lehrveranstaltung steht die theoretische und praktische Annäherung an die Phänomene Notation und Aufführungspraxis: Wir werden einerseits Mensuralnotation aus der Zeit um 1500 gemeinsam aus Faksimiles singen und andererseits Texte zu damit verbundenen Themen lesen und diskutieren. Im Mittelpunkt stehen dabei Werke aus dem Chorbuch Stuttgart 47 (unter anderem von Jacob Obrecht) sowie Parallelüberlieferungen dieser Stücke, etwa in gedruckten frühen Stimmbüchern.
Ziel der Lehrveranstaltung ist es, durch das gemeinsame Singen bestehende Kenntnisse der Mensuralnotation zu erweitern und im aktiven Tun und in der Auseinandersetzung mit Quellen- und Sekundärtexten Lösungen für die eigene Aufführungspraxis (Textunterlegung, Musica ficta, Einsatz von Verzierungen etc.) zu finden.

Assessment and permitted materials

- regelmäßige Hausübungen: Vorbereitung der zu singenden Stücke und Lesen von Texten (30%)
- ein eigenständiger aktiver Beitrag: Einstudierung eines Stückes mit den Kommilitonen oder Kurzvorstellung und Diskussionsleitung eines (zu Hause von allen gelesenen) Texts zum Thema (40%)
- schriftlicher Test in der letzten Stunde (30%)

Minimum requirements and assessment criteria

Voraussetzung zur Teilnahme an der Lehrveranstaltung ist die erfolgreiche Absolvierung einer der folgenden UE: 'Einführung in die musikalische Paläographie', 'Grundlagen der Notation und Komposition II', 'Grundlagen der Notation und Komposition III', 'Cantare super librum'. In begründeten Ausnahmefällen (etwa vorherige Erfahrungen mit dem Singen Alter Musik) kann der Besuch der UE 'Einführung in die musikalische Paläographie' auch im gleichen Semester erfolgen.
Wenn Sie an dieser LV teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte bis zum 25.09.2018 per Email unter birgit.lodes@univie.ac.at. Geben Sie dabei bitte an, wann Sie welche der oben genannten Lehrveranstaltungen besucht haben (Sie können auch einfach Ihr Sammelzeugnis anhängen), welche Stimmlage Sie im „modernen“ Chor singen und was Ihre Motivation zur Teilnahme an der Übung ist. Sie werden ehestmöglich, spätestens bis zum 3.10.2018 informiert, ob Sie an der LV teilnehmen können. Kriterien zur Aufnahme sind: Solide Kenntnis der Mensuralnotation; sinnvolle Verteilung der Stimmlagen in der LV; Interesse an den Inhalten der Lehrveranstaltung.

Examination topics

Reading list

Wird in der LV bekanntgegeben.

Association in the course directory

BA 2016: B07, B09, B15, B17
BA 2011: HIS-V1, FRE
MA: M01, M02, M04, M05, M06, M12, M14

Last modified: Mo 07.09.2020 15:35