Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform. NOTE: Courses where at least one unit is on-site are currently marked "on-site" in u:find.

Further information about on-site teaching and access tests can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

160025 SE The Secrets of Test Theory (2021S)

Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first serve).

Details

max. 15 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Wednesday 03.03. 18:30 - 20:00 Digital
Wednesday 10.03. 18:30 - 20:00 Digital
Wednesday 17.03. 18:30 - 20:00 Digital
Wednesday 24.03. 18:30 - 20:00 Digital
Wednesday 14.04. 18:30 - 20:00 Digital
Wednesday 21.04. 18:30 - 20:00 Digital
Wednesday 28.04. 18:30 - 20:00 Digital
Wednesday 05.05. 18:30 - 20:00 Digital
Wednesday 12.05. 18:30 - 20:00 Digital
Wednesday 19.05. 18:30 - 20:00 Digital
Wednesday 26.05. 18:30 - 20:00 Digital
Wednesday 02.06. 18:30 - 20:00 Digital
Wednesday 09.06. 18:30 - 20:00 Digital
Wednesday 16.06. 18:30 - 20:00 Digital
Wednesday 23.06. 18:30 - 20:00 Digital
Wednesday 30.06. 18:30 - 20:00 Digital

Information

Aims, contents and method of the course

Von Latent-Trait-Modellen über Rasch-Konformität bis zur klassischen Testtheorie werden in diesem Seminar die statistischen Grundlagen der Datenerhebung auseinandergenommen. Welche Mathematik hinter einem Modell steht, beeinflusst nicht nur die Methodik der Datenerhebung, sondern ebenso die Interpretation der Ergebnisse. Finden Sie in diesem Seminar heraus, welches Modell sich für welche Fragestellungen eignet, wie Sie ein Testinventar evaluieren können, wie man zuverlässig operationalisiert, standardisiert und normiert und welche statistische Aussagekraft Forschungsergebnisse wirklich haben.
Neben statistischer und methodischer Selbsterfahrung werden wir einzelne Testinventare nicht nur durchführen, dekonstruieren und analysieren, sondern auch rege diskutieren, um Reflexionsvermögen, Grundlagenverständnis sowie Intuition für all die wunderbaren Wege der Datenerhebung zu schärfen.
Sie sollten an diesem Seminar teilnehmen, wenn Sie eine Karriere in der systematischen Musikwissenschaft, experimentellen Psychologie, empirischen Forschung o. ä. anstreben.
Sie sollten an diesem Seminar NICHT teilnehmen, wenn Sie noch kein Grundlagenwissen über (Musik-)Psychologie haben, nicht bereit sind zu rechnen oder sich scheuen, persönliche Testergebnisse zu Evaluationszwecken mit dem Kurs zu teilen.

Assessment and permitted materials

Rege Mitarbeit, Anwesenheit, Hausaufgaben, Lektüre(!), Referat, Seminararbeit

Minimum requirements and assessment criteria

In Ihrem eigenen Interesse empfehle ich die Teilnahme nur, wenn Sie bereits einige (musik)psychologische Lehrveranstaltungen besucht haben (z. B. Angewandte Musikpsychologie, Musik im Kopf, Quantitative & empirische Methoden o. ä.). Mit entsprechendem Vorwissen geht der immense Workload dieses Seminars sehr viel einfacher von der Hand.

Examination topics

Wird im Seminar bekannt gegeben

Reading list

Wird im Seminar bekannt gegeben

Association in the course directory

BA: BAC
MA: M02, M03, M05, M09

Last modified: Sa 20.02.2021 19:28