Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

160029 PS Limits and Capabilities of Human Auditory Perception (2019S)

Grundlagen der Psychoakustik

Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Thursday 07.03. 12:30 - 14:00 Hörsaal 2 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-01
Thursday 14.03. 12:30 - 14:00 Hörsaal 2 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-01
Thursday 21.03. 12:30 - 14:00 Hörsaal 2 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-01
Thursday 28.03. 12:30 - 14:00 Hörsaal 2 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-01
Thursday 04.04. 12:30 - 14:00 Hörsaal 2 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-01
Thursday 11.04. 12:30 - 14:00 Hörsaal 2 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-01
Thursday 02.05. 12:30 - 14:00 Hörsaal 2 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-01
Thursday 09.05. 12:30 - 14:00 Hörsaal 2 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-01
Thursday 16.05. 12:30 - 14:00 Hörsaal 2 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-01
Thursday 23.05. 12:30 - 14:00 Hörsaal 2 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-01
Thursday 06.06. 12:30 - 14:00 Hörsaal 2 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-01
Thursday 13.06. 12:30 - 14:00 Hörsaal 2 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-01
Thursday 27.06. 12:30 - 14:00 Hörsaal 2 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-01

Information

Aims, contents and method of the course

Wie arbeitet und was verarbeitet unser Gehör? Wo liegen seine Grenzen, wie lässt es sich täuschen und was bedeutet dies alles für die Wahrnehmung von Musik und Sprache? Im Rahmen des Proseminars zu den Grundlagen der Psychoakustik sollen diese und andere Fragen zur Hörwahrnehmung innerhalb folgender Themenbereiche geklärt werden:
Hörphysiologie, Hörbereich und Hörschwellen - Weber-Fechnersches Gesetz - Schallpegel, Lautstärke und Lautheit - Tonhöhe und Tonheit, Residualtöne, Shepard-Skala und Kombinationstöne - Frequenzgruppenbreiten, Verdeckung und Recruitment - Klangfarben- und Dynamikwahrnehmung - Zeitveränderliche Phänomene, Integrationszeiten - Ermüdung und Dauerbelastung, langfristige Hörbeeinträchtigung, Hörschäden - Räumliches Hören (Lokalisation, Richtungsbestimmende Bänder, Cocktail-Party-Effekt) u.a. Neben der Erarbeitung der Inhalte dient das Proseminar auch dazu, Vortragssituationen sowie das Schreiben einer wissenschaftlichen Arbeit einzuüben. Auch hierzu wird entsprechende Literatur zur Verfügung gestellt.

Assessment and permitted materials

Anwesenheit, Referat und Proseminararbeit

Minimum requirements and assessment criteria

Anwesenheit, Referat und Proseminararbeit

Examination topics

Reading list

Bekesy, Georg von: Experiments in Hearing. McGraw-Hill, New York 1960 (I 526.489) - Blauert, Jens: Räumliches Hören. Hirzel, Stuttgart 1974. - Blauert Jens: Spatial Hearing - The Psychophysics of Human Sound Localization, MIT Press, Cambridge 1983, Second Reprint 1999. - Campbell, Murray; Greated, Clive: The Musician's Guide to Acoustics. Oxford University Press, Oxford 2001. - Cook, Perry R.: Music, Cognition, and Computerized Sound - An Introduction to Psychoacoustics. MIT Press Cambridge 2001. (B-18808 [CD-ROM-103]) - Fastl, Hugo, Zwicker, Eberhard: Psychoacoustics Facts and Models, Springer, Berlin 2007. (B-18906) - Fricke, Jobst P.: Psychoakustik des Musikhörens. Was man von der Musik hört und wie man sie hört. In: Musikpsychologie, hrsg.v. Helga de la Motte-Haber und Günther Rötter, Laaber, Laaber 2005, S. 101-154. (C-16938/3) - Fuchs, Paul A.: The Oxford Handbook of Auditory Science - The Ear. Oxford University Press 2010. (B-18056/1) - Gelfand, Stanley A.: Hearing - An Introduction into psychological and physiological Acoustics. Dekker, New York 2004. (B-13871) - Gelfand, Stanley A.: Essentials of Audiology.Thieme Medical Publishers 2009. (C-18063) - Hellbrück, Jürgen; Ellermeier Wolfgang: Hören. Physiologie, Psychologie und Pathologie. 2., akt. u. erw. Aufl. Göttingen: Hogrefe 2004. (FB Bildungs-, Lit-, Sprachwiss: 25694 ) - Hesse, Horst-Peter: Psychoakustik des musikalischen Hörens. In: Enzyklopädie der Psychologie, Themenbereich D, Musikpsychologie (hrsg. v. Th. H. Stoffer und R. Oerter), Bd. 1. Göttingen u. a.: Hogrefe, 2005, S. 203-249. (B-18055/1) - Keidel, Wolf D.: Physiologie des Gehörs. G. Thieme Verlag 1975. (Hauptbibliothek: I-1012326). - Moore, Brian C.: An introduction to the psychology of hearing. Academic Press, London 1982 (B-13235). - Moore, Brian C.J.: Hearing. Academic Press, San Diego 1995. - Plack, Christopher J.: The Oxford Handbook of Auditory Science - Hearing. Oxford University Press 2010. (B-18056/3) - Probst, Rudolf; Grevers, Gerhard; Iro, Heinrich: Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde. 2. Auflage. Georg Thieme Verlag, Stuttgart 2004. (Hauptbibliothek: II-1285083) - Reiss, G.; Walkowiak, W.; Zenner, H.-P.; Plinkert, P.K.; Lehnhardt, E.: Das stato-akustische Organ - Ein Bildatlas zur Evolution, Physiologie und Morphologie. Duphar, Hannover 1989. (C-18062) - Reuter, Christoph: Der Zuhörer (Psychoakustik). In: Christoph Reuter, Wolfgang Auhagen (Hrsg.): Kompendium Musikalische Akustik. (Kompendien Musik 16), Laaber, Laaber 2014, S. 161-194. - Roederer, Juan G.: Physikalische und psychoakustische Grundlagen der Musik,. Springer, 2000. (Hauptbibliothek: I-1276847) - Schünke, Michael; Schulte, Erik; Schumacher, Udo: Prometheus - Kopf, Hals und Neuroanatomie. Thieme, Stuttgart, 2. Auflage 2009. - Stevens, Stanley Smith, Davis, Hallowell: Hearing. Its psychology and physiology. Vierte Auflage, New York 1938. (B-8514) - Terhardt, Ernst: Akustische Kommunikation. Springer, Berlin/Heidelberg 1998. (B-16565) - Winckel, Fritz: Phänomene des musikalischen Hörens. Max Hesse, Berlin 1960. - Winckel, Fritz: Music, sound and sensation: A modern exposition. Übersetzung von Thomas Binkley. New York, Dover Publications 1967. - Yost, William A.: Fundamentals of Hearing. Academic Press, San Diego 2007. (B-13362/5.Aufl.) - Zwicker, Eberhard; Feldkeller, Richard: Das Ohr als Nachrichtenempfänger. 2. Auflage, Hirzel, Stuttgart 1967. (ZB f. Physik: 4879/19). Empfehlenswerte Literatur zur Vorbereitung des Referats:
Kuhlmann, Martin: Last Minute Programm für Vortrag und Präsentation. Frankfurt: Campus-Verlag 1999. - Topf, Cornelia: Präsentations-Torpedos entschärfen. So überleben Sie persönliche Angriffe, Pannen, dumme Zwischenfragen und andere Störfaktoren. München: Redline Verlag 2010. Empfehlenswerte Literatur zum Schreiben von Proseminararbeiten: Scheuermann, Ulrike: Die Schreibfitnessmappe. Wien: Linde 2017. - Wolfsberger, Judith: Freigeschrieben. Mut, Freiheit und Strategie für wissenschaftliche Abschlussarbeiten. Wien 2016

Association in the course directory

BA (2016): PRO, SYS-V1, FRE
BA (2011): B05, B08

Last modified: Mo 07.09.2020 15:35