Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

160048 UE Exercises in Ethnomusicological Transcription (2015S)

Continuous assessment of course work

Gewünschte/geforderte Vorkenntnisse: Grundkenntnisse in klassischer Notation, Gehörbildung, Harmonielehre, Rhythmuslehre, Interesse für afrikanische Musik.

Achtung: Ich behalte mir vor, die Beherrschung musikalischer Grundkenntnisse als Aufnahmekriterium in der 1. UE mit einem Einstufungstest zu überprüfen.

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

Language: German

Lecturers

Classes

Mittwochs, 12:30-14:00, HS 1, Institut für Musikwissenschaft
1. Termin: 11.03.2015
-
Die Teilnahme am 1. Termin ist für alle TeilnehmerInnen verpflichtend!
Personen, die dem 1. Termin unentschuldigt fernbleiben, werden von der Lehrveranstaltung abgemeldet.


Information

Aims, contents and method of the course

Didaktik: Übungen zur Transkription von bzw. nach Tonbeispielen von CD, nach live-Musik; Transkriptionen mit technischer Unterstützung (transcribe!, audacity); in-publico-Korrektur von Transkriptionsversuchen; praktische Übungen (z.B. Rhythmen klatschen bzw. Melodien singen); Diskussion verschiedener Möglichkeiten, Perkussionsmusik zu notieren; "gestellte" Feld-Transkriptions-Situation. Inhaltlicher Schwerpunkt sind die Musik Westafrikas mit Stücken für Djembe, Balafon, Kamelen'goni, Flöte, Gesang; daneben ausgewählte Beispiele aus dem Bereich Jazz, Pop sowie ungewohnte Klänge und Musikbeispiele aus aller Welt.

Assessment and permitted materials

Art des Zeugniserwerbs:

- Anwesenheitspflicht (max. 6x45Min. Abwesenheit)

- aktive Mitarbeit im Unterricht

- während des Semesters mindestens zwei einminütige Transkriptionen von Tonbeispielen mit außereuropäischer Musik und Jazz/Pop (Percussion-Pattern, ungewöhnliche Skalen, mehrstimmige Vokalstücke, etc.)

- am Ende des Semesters 1 größere, kommentierte Transkription (Abschlussarbeit) bis Ende Juli

- am Ende des Semesters findet eine schriftliche Prüfung mit kurzen Musikbeispielen statt

(Ton- und Rhythmusdiktate ohne technische Hilfsmittel)

Minimum requirements and assessment criteria

- Fähigkeit zur Transkription von einstimmigen Melodien und Rhythmen (insbesondere Djembe-musik)

- Notation von Ton- und Rhythmusdiktaten

- Kenntnisse in feldforschungsgeeigneter Notation

- ethnologische Hintergründe zur Transkription

Examination topics

Didaktik: Übungen zur Transkription von bzw. nach Tonbeispielen von CD, nach live-Musik; Transkriptionen mit technischer Unterstützung (transcribe!, audacity); in-publico-Korrektur von Transkriptionsversuchen; praktische Übungen (z.B. Rhythmen klatschen bzw. Melodien singen); Diskussion verschiedener Möglichkeiten, Perkussionsmusik zu notieren; "gestellte" Feld-Transkriptions-Situation. Inhaltlicher Schwerpunkt sind die Musik Westafrikas mit Stücken für Djembe, Balafon, Kamelen'goni, Flöte, Gesang; daneben ausgewählte Beispiele aus dem Bereich Jazz, Pop sowie ungewohnte Klänge und Musikbeispiele aus aller Welt.

Reading list

Ziegenrücker, Wieland: ABC Musik - Allgemeine Musiklehre, Breitkopf & Härtel, 2007 (5. Auflage)

weitere Literatur: Zur Vorbereitung und während der UE empfehle ich die Beschäftigung mit Tonbeispielen und Notenmaterial aus dem Bereich Westafrika, z. B.

Billmeier, Uschi: Mamady Keita, Ein Leben für die Djembe, Arun 4. Auflage 2004

Kone, Drissa & Rigert, Stefan: Djemberhythmen aus Mali, Talking-Drums-Productions

Polak, Rainer: Festmusik als Arbeit, Trommeln als Beruf, Reimer 2004

Polak Rainer: Das Jenbe Realbook Vol. 1 & 2, bibiafrica 2006, 2008

Djembe-Notationen im Internet

CDs mit Musik für Djembe, Balafon, Percussionenensemble, Ethnogrooves

(Labels zB Extraplatte, Realworld, Lotos, fonti musicali)


Association in the course directory

B02.2, B04, B11, B17

Last modified: Mo 07.09.2020 15:35