Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform.

Further information about on-site teaching and access tests can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

160050 SE Empirical approaches to the studies of popular music (2016S)

Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Für eine positive Absolvierung des Seminars ist es nötig, am ersten Termin anwesend zu sein und es ist maximal möglich an einem Termin der Blocklehrveranstaltung zu fehlen.

Friday 15.04. 11:00 - 13:00 Hörsaal 2 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-01
Friday 15.04. 14:00 - 18:00 Hörsaal 2 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-01
Saturday 16.04. 10:00 - 12:00 Hörsaal 2 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-01
Saturday 16.04. 13:00 - 16:00 Hörsaal 2 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-01
Friday 10.06. 11:00 - 13:00 Hörsaal 2 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-01
Friday 10.06. 14:00 - 18:00 Hörsaal 2 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-01
Saturday 11.06. 10:00 - 12:00 Hörsaal 2 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-01
Saturday 11.06. 13:00 - 16:00 Hörsaal 2 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-01

Information

Aims, contents and method of the course

In diesem Seminar werden Grundlagen der aktuellen Forschung aus dem Bereich Popularmusik zusammenfassend dargestellt. Es werden thematische Schwerpunkte sowie methodische Grundlagen aufgezeigt und aktiv vermittelt. Teilnehmende Studierende werden darin angeleitet, eigenen Fragestellungen zu einem aktuellen Thema nachzugehen, Ideen zu entwickeln, eine geeignete Methode zur Untersuchung auszuwählen sowie dieses zu präsentieren. Darüber hinaus sollen u.a. Fragen der Ästhetik des Populären und der Status Quo derzeitiger Forschung diskutiert sowie Vor-und Nachteile im Vergleich zu anderen empirisch arbeitenden Forschungsbereichen erörtert werden. Das Seminar endet mit einem Ausblick auf Möglichkeiten und Perspektiven des jungen Forschungsbereichs der Popularmusikforschung.

Assessment and permitted materials

Die Leistungskontrolle erfolgt über ein Kurzreferat sowie eine schriftliche Ausarbeitung. Es besteht die Möglichkeit, eine Bacherlorarbeit zu verfassen. Interessierte Studierende melden sich hierfür bitte im Vorfeld per E-mail.

Minimum requirements and assessment criteria

Examination topics

Reading list


Association in the course directory

B08; M02, M03, M04, M05, M09, M11

Last modified: Mo 07.09.2020 15:35